Sie befinden sich hier:

Direkt zu den Inhalten

Kompetenzzentrum "Innovatives Lernen & elearning"

Kompetenzzentrum "Innovatives Lernen & eLearning"

Das Kompetenzzentrum "Innovatives Lernen & eLearning" wurde im Herbst 2008 an den Wiener Volkshochschulen etabliert.
Leitung: Hildegund Heczko, MSc

Zentrale Arbeitsbereiche sind:

  • Die Unterstützung aller Wiener Volkshochschulen bei der Umsetzung gelingenden Lernens durch Einbindung von Web 2.0 und anderen innovativen Lernformen (auch ohne "e") in den Lernprozess.
  • Ein belebendes Element in dieser Entwicklung ist der Austausch mit den einzelnen Vokshochschulen sowie die internationale Vernetzung und Präsenz.
  • Die Betreuung der Schlüsselkompetenz "Lernen lernen" im Konzert der acht von der EU definierten Schlüsselkompetenzen für Lebenslanges Lernen, die eine Grundlage des Kursprogramms der Wiener Volkshochschulen darstellen.
  • Ermöglichen eines offenen und niederschwelligen Zugangs zu Computer und Internet sowie des Zugangs zu modernen Lernformen für alle BürgerInnen.
  • Entwicklung von Konzepten für eine virtuelle Volkshochschule
  • Die Weiterbildung für KursleiterInnen und MitarbeiterInnen der Wiener Volkshochschulen ermöglicht erst die Umsetzung ambitionierter Konzepte. Daher liegt hier ein Schwerpunkt der Arbeit des Kompetenzzentrums.