Internationales Zentrum für Kulturen und Sprachen (IZKS)

Das Internationale Zentrum für Kulturen und Sprachen (IZKS) bietet Weiterbildung in Theorie und Praxis zu den Themen Migration, Interkulturalität, Diversität, Kommunikation, Flucht, Menschenrechte, Mehrsprachigkeit u.a.

Es werden Räume für Lernprozesse geschaffen, in denen Austausch und Auseinandersetzung mit gesellschaftspolitisch relevanten Themen möglich sind. Dabei stehen die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmenden und erfahrungsorientiertes Lernen (z.B. Tandem®) im Vordergrund.

Die Teilnehmenden der Lehrgänge, Seminare, Workshops, Exkursionen, Diskussionsveranstaltungen und Lesungen haben unterschiedliche berufliche, sprachliche, kulturelle und soziale Hintergründe. Das IZKS verfügt über ein breites Netz an kompetenten Vortragenden, WissenschafterInnen, ExpertInnen und kooperierenden Organisationen im In- und Ausland. Schwerpunkte sind der Diplomlehrgang „Leben in der Migrationsgesellschaft“ und der Lehrgang „Die Polizei in der Migrationsgesellschaft – Vom Umgang mit Vielfalt“.

Das IZKS ist Mitglied von "NIC - Networking Inter Cultures"
www.intercultures.at

 

IZKS - Internationales Zentrum für Kulturen und Sprachen/VHS Rudolfsheim-Fünfhaus - Kontakt

Adresse: A- 1150 Wien, Schwendergasse 41
Tel.: +43 1 89174 115 500 
Fax: +43 1 89174 315 500 
E-Mail: izks@vhs.at