Sie befinden sich hier:

Direkt zu den Inhalten

AUF ZU NEUEN UFERN! Kunstpräsentationen aus aller Welt.

Drittes Weltkulturkonzert am 10.11.2016 ab 18 Uhr

Wien ist Vielfalt – Von Harfenmusik über Balkansound bis hin zu senegalesischem Tanz.. Mehr als 20 KünstlerInnen werden von der WeltKulturSchule bereits zum dritten Mal unter dem Dach der VHS Ottakring vereint und präsentieren aus acht verschiedenen Ländern ihre Künste, inklusive Volksmusik aus Österreich.

Den Rahmen bilden zwei von allen gemeinsam präsentierte Stücke. Integration mit Vielfalt – ein unvergessliches Erlebnis für alle, das motiviert neue Wege zu gehen, ganz nach dem Motto und Liedes des Wienerlieder Sängers Ingomar Kmentt: „Auf zu neuen Ufern!“

Mehr Info unter: www.weltkulturschule.at

Eintritt: freie Spende

Bühnenprogramm:
Brasilianische Straßenmusik – SambAttac (Leitung: Stefan Eibl)
Harfenklänge (Katharina Hofbauer)
Weltkultur Kinderchor (Leitung: Teona Mosia)
Oud (Rafat Alshimali)
Senegalesischer Tanz mit Livemusik (Tily Boo, Leitung: Djoutala Seydi)
Österreichisch-Türkischer Rap (EsRap)
Kurdische Kreistänze (Erde Liebhaber Gruppe, Leitung: Fahed Monzalawi)
Indische Kunstmusik mit Sitar (Alokesh Chandra) und Tabla (Haider Khan)
Alpenländische Jodler (Trio Oanano)
Balkanklänge mit Akkordeon (Alen Dzambic)
Weltkultur Frauenchor (Leitung: Diana Rasina)
Persischer Tanz (Ulduz)
Kunstmusik aus dem Iran mit Santur (Iman Khammar) und Ney (Mohammadreza Azin)

Pausenprogramm:
Persische Makrameekunst (Farideh Mirmoeimi)
Buchbindekunst (Claudia Mohr)
Ebru-Malerei (Havva Dogan)
Instrumentenbau (Scott Wallace)