Sie befinden sich hier:

Direkt zu den Inhalten

Kunst für alle. Open Call!

Ausstellung bis 8. Jänner 2018

Wie jedes Jahr zeigen wir die Werke aus dem aktuellen Open Call im Rahmen von "Kunst für alle".
Der Open Call richtet den Blick auf die Zukunft. Kunst 7.0 ist das Thema.

Die Fachjury benannte 3 PreisträgerInnen, die die Chance erhalten, ihre Arbeiten im Rahmen einer weiteren Werkschau im Jahr 2018 zu präsentieren:

Victoria Lee Young-Ok für "Der Weg", Druck und Acryl, 2012

Dazu die Fachjury:

"´Der Weg´ bild- kompositorisch eine meisterliche Arbeit.“

„Schön. Perspektive. Zeigt zwischen abstraktem allover und Gegenständlichem. Format ist groß genug. Konfrontiert.“

„Ist das ein Muster oder ein Weg? Das ist dein Lebensmuster, dein Lebensweg.“

 

 

 

Vinko Jaeger für "Klangkörper", Holz und Fotografie, 2017

Dazu die Fachjury:

„Vinko Jaegers Klangkörper ist konzeptionell wie formal eine Arbeit, die ich besonders schätze und die ich für eine Ausstellung empfehle. Insbesondere der interdisziplinäre Zugang (Performance, Fotokunst und Klangkunst) ist in dieser Arbeit  als bemerkenswert hervorzuheben. „

„Etwas surreale Szenerie. Holz beindruckend. Versuche Handlungszusammenhang zu finden.“

 

 

 

Ulrike Pulker für "Digital Cities-Hongkong I", Druck von der Offsetplatte, 2016

Dazu die Fachjury:

„Schön gemacht.“

„Perfekte Falttechnik.“

„Weht noch ein Wind in Hongkong oder ist das eine digitale Ahnung.“

 

 

 

 

Eröffnet wurde die Ausstellung am 17. Oktober 2017:

Begrüßung:
Monika Reif, Direktorin der Kunst VHS, Martina Malyar, Bezirksvorsteherin Alsergrund
Herbert Schweiger, Geschäftsführer der Wiener Volkshochschulen
Eröffnung:
Jean-Marie Thill, Leiter Erwachsenenbildung der Wiener Volkshochschulen

Fachjury:
Ursula Hentschläger, Kunstwissenschaftlerin, Autorin, Mitbegründerin von Iersid
Jan Lauth, Medienkünstler, Gründungsmitglied von seeLab, isOti und mediaOpera
Christoph Schwarz, Filmemacher
Robert Strteibel, Historiker, Autor, Direktor der VHS Hietzing
Rosa von Suess, TV-und Bewegtbild-Expertin, Künstlerin, FH-Dozentin
Jörg Wolfert, Kurator Erwachsenen- und mediale Vermitlung mumok, Museum modernern Kunst Stiftung Ludwig Wien

Ausstellungsdauer: 18.10. bis 8.1.2018