Sie befinden sich hier:

Direkt zu den Inhalten

Die Erfindung des Menschen - Wie wir die Evolution überlisten

Vortrag mit Univ.-Prof. Mag. Dr. Renée Schroeder: Dienstag, 23.5.17, 17 Uhr

Renée Schroeder, geboren 1953 in João Monlevade, Brasilien, studierte Biochemie in Wien, verbrachte ihre Lehrjahre in München, Paris und in Albany/NY. Seit 2005 leitet sie das Department für Biochemie und Zellbiologie an der Universität Wien. 200105 Mitglied der Bioethik-Kommission der österreichischen Bundesregierung, 2003 erhielt sie den Wittgensteinpreis und 2011 den Eduard Buchner Preis. Österreichs Wissenschaftlerin des Jahres 2002.

Die Vortragende wirft einen Blick zurück auf den Werdegang des Menschen, erklärt sich selbst ordnende Systeme, entdeckt Geschichten im menschlichen Genom und wirft einen Blick in die Zukunft. Im Kern steht die Frage: Was will der Mensch?


Sonntag, 23.5.2017, 17.00 - 19.00

Gebühr: Eintritt frei!

Ort: Dachsaal, VHS Wiener Urania, Uraniastraße 1, 1010 Wien


Die Einladung zur Veranstaltung finden Sie HIER>>>

HIER geht's zur Online-Buchung!

In Kooperation mit Ex-IBMlern