Sie befinden sich hier:

Direkt zu den Inhalten
72 Kurse/Lehrgänge.
juristische Beratung

VHS Hietzing   Einstieg auf Nachfrage!

Kurs-Nr. 17.13.3303.00.018 | Do, 21x; 2.2.–13.7.2017; 16:00–20:00 Uhr (unterschiedliche Zeiten) | 51,5 UE i |  0 € | VHS Hietzing, 1130, Hofwieseng. 48
Kursleitung: Dr.in Eva Böhm-Schaginger

Keine Beschreibung vorhanden.

 
Ausbildung für MitarbeiterInnen im Jugendbereich

VHS Simmering   Einstieg auf Nachfrage!

Kurs-Nr. 17.11.3303.00.107 | Mo, 12x; 13.2.–8.6.2017; 9:00–17:00 Uhr (unterschiedliche Zeiten) | 96 UE i |  998,4 € | VHS Simmering, 1110, Gottschalkgasse 10
Kursleitung: Alexandra Bengesser, Fabian Reicher, BA, DSA DSA Mag.a (FH) Nora-Christina Musil, Mag.a Monika Sommer, DSA DSA Mag. Manfred Tauchner, Dr.in Judith Ruderstaller

Normal021falsefalsefalseDE-ATX-NONEX-NONE /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable{mso-style-name:"Normale Tabelle";mso-tstyle-rowband-size:0;mso-tstyle-colband-size:0;mso-style-noshow:yes;mso-style-priority:99;mso-style-parent:"";mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;mso-para-margin-top:0cm;mso-para-margin-right:0cm;mso-para-margin-bottom:8.0pt;mso-para-margin-left:0cm;line-height:107%;mso-pagination:widow-orphan;font-size:11.0pt;font-family:"Calibri",sans-serif;mso-ascii-font-family:Calibri;mso-ascii-theme-font:minor-latin;mso-hansi-font-family:Calibri;mso-hansi-theme-font:minor-latin;mso-fareast-language:EN-US;}

MA imJugendbereich erwerben mit dem Lehrgang Grundlagenwissen im Case Management, umihre Zielgruppe praxisorientiert begleiten und zur Eigenentscheidung befähigenzu können.

Ablauf:

DerLehrgang findet in zwei aufbauenden Modulen statt. Dazwischen liegt einePraxisphase, in der die TeilnehmerInnen hinsichtlich der schriftlichenAbschlussarbeit einen "Fall" beobachten und beschreiben.

Imersten Modul werden theoretische Grundlagen behandelt, die vorwiegend mittelsder Case-Study-Methode vermittelt werden.

Imzweiten Modul werden die Grundlagen hinsichtlich ihrer praktischenAnwendbarkeit vertieft.

Erfolgreichabgeschlossen wird der Lehrgang mit der Präsentation der positiv bewertetenschriftlichen Abschlussarbeit.

DerLehrgang hat ein Gesamtstundenausmaß von 96 UE:

Teil 1 48 UE

Teil 240 UE + 8 UE sorgLernen

InhaltlicheSchwerpunkte:

-Grundlegende CM-Theorie im Kontext des Arbeitsfeldes: Theorien, Konzepte,Funktionen, Theorie-Praxistransfer, Berufliches Selbstverständnis

-Elemente aus dem Methodenset CM: Bedarfsermittlung, Kontrakt, Steuerung derAngebote, Fallsteuerung, Berichtswesen

-Wissen über CM auf Einzelfallebene: Anwendung von CM, Zuständigkeiten,bestehende Hilfeeinrichtungen, Wissen über Netzwerke; ArbeitsfeldspezifischesWissen (Setting Schule, Ressourcenarbeit, Zeitmanagement, stabileKommunikation, Reflexion, Elternarbeit)

-Schritte des CM als Fallmanagement: Intake, Assessment, Zielvereinbarung, Hilfeplanung,Leistungssteuerung, Monitoring (Löcherbach)

-Systemebene bleibt weitgehend ausgeblendet: Schwerpunkt ist das Setting Schule

-konkrete Praxisanteile als Schwerpunkt: Case Study, Fallarbeit, Abschlussarbeit

Didaktikund Methodik:

-theoretische Inputs

-exemplarische Fallarbeiten - Case-Study

-Einzelarbeiten, Gruppenarbeiten

-Austausch und Diskussionen

-Referate

-Selbstreflexion

-selbstorganisierte Lerngruppen

- Praxisanteil

 

VHS Hietzing   Einstieg auf Nachfrage!

Kurs-Nr. 17.13.3303.00.015 | Fr, 15x; 17.2.–9.6.2017; 17:00–21:00 Uhr | 60 UE i |  0 € | VHS Hietzing, 1130, Hofwieseng. 48

Keine Beschreibung vorhanden.

 

VHS Liesing   Einstieg auf Nachfrage!

Kurs-Nr. 17.23.3303.00.240 | Do, 4x; 20.4.–11.5.2017; 18:00–21:00 Uhr | 12 UE i |  158,4 € | VHS Liesing, 1230, Liesinger Platz 3  i

Kursleitung: Eveline Kratzer

Es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck. Sicheres Auftreten, gewandte Redeweise und überzeugende Selbstdarstellung sind Fähigkeiten, die erlernbar sind. Konflikte sind Chancen und professionelle Kommunikation hilft, eigene Interessen im Beruf aber auch im Alltagsleben erfolgreicher zu formulieren. Welche Lösungsstrategien Ihnen zur Verfügung stehen, wird an praktischen Beispielen in diesem Workshop erarbeitet.

 

VHS Landstraße

Kurs-Nr. 17.03.3303.22.005 | Mi 1x; 03.05.2017; 18–20 Uhr | 2 UE i |  8 € | VHS Landstraße, 1030, Hainburger Str. 29
Kursleitung: Mag.a Andrea Neissl

Voraussetzung: Grundlagenvortrag oder Wissen über Hochsensibilität. Sie erhalten Informationen über den Einfluss von Hochsensibilität auf Beziehungen und Partnerschaft, über Ängste und Unsicherheiten beim Beziehungsaufbau und Beziehungserhalt, typische Beziehungsmuster, Herausforderungen und Chancen in Beziehungen von HSP und HSP oder HSP und Nicht-HSP. Außerdem bekommen Sie Tipps zu Partnersuche bzw. Partnerfindung und Beziehungsmanagement.

 
Braintraining

VHS polycollege - Margareten/Wieden

Kurs-Nr. 17.05.3303.00.016 | Do 1x; 04.05.2017; 19:15–20:45 Uhr | 1,5 UE i |  6 € | VHS Polycollege Margareten, 1050, Stöbergasse 11-15
Kursleitung: Mag.a Birgit Ahlfeld-Ehrmann

Je nachdem, wohin wir unsere Aufmerksamkeit lenken, erzeugen wir eine andere Realität. Diese können wir uns zunutze machen und unsere Gedanken für uns einsetzen. Alte Glaubensprogramme können so reformuliert und neue Kraft und Freude für unsere Ziele zurückgewonnen werden. Gleichzeitig wird dem Alterungsprozess der "grauen Zellen" ein Schnippchen geschlagen.Skriptum bei der Kursleiterin erhältlich.

 
Lehrgang "Persönliche Zukunftsplanung und Sozialraumorientierung"

VHS Hietzing

Kurs-Nr. 17.13.3303.01.M01 | Fr, Sa, 2x; 05.05.2017–06.05.2017; 9:15–17:00 Uhr | 15,5 UE i |  0 € | VHS Hietzing, 1130, Hofwieseng. 48

MODUL 1 / Kennenlernen und Zusammenkommen, Einführung Personen-zentriertes Denken

Inhalte:
> Persönliches Kennenlernen und erste Erfahrungen als inklusive Lern-Gruppe
> Wegweiser: Was ist alles geplant? Organisatorisches, Anforderungen
> Reflexion und persönliche Zielsetzung (Intentios): Was nehmen sich die Teilnehmer*innen für die Weiterbildung vor?
> Einführung in Personen-zentriertes Denken

 

VHS Wiener Urania

Kurs-Nr. 17.01.3303.21.002 | Fr, Sa, 2x; 05.05.2017 13:00–21:00 Uhr, 06.05.2017 12:00–18:00 Uhr | 14 UE i |  144,9 € | VHS Wiener Urania, 1010, Uraniastraße 1  i

Kursleitung: Mag.a Dominique Kerschbaumer-de Valon

Nach dem Kurs können Sie Ihre Aufmerksamkeit auf den sprachlichen Ausdruck richten und auf verschiedene Arten zuhören. Mittels der vier Schritte zur gewaltfreien Kommunikation können Sie offen Ihre Meinung sagen, ohne Abwehr oder Feindseligkeit zu erwecken, potenzielle Konflikte in friedliche Gespräche umwandeln und mehr Achtsamkeit in Beziehungen entwickeln.

 
Ein Diversitätstraining nach den Kriterien des AMS

VHS Favoriten

Kurs-Nr. 17.10.3303.21.001 | Fr, Sa, 2x; 05.05.2017–06.05.2017; 9:00–17:00 Uhr | 16 UE i |  149,6 € | VHS Favoriten, 1100, Arthaberplatz 18  i

Kursleitung: Dr.in Brigitte Krupitza

Nach dem Kurs sind Sie mit den Grundlagen und den zentralen Themen von Managing Diversity vertraut und können diese im Alltag anwenden. Damit können Sie die Vielfalt im beruflichen wie im privaten Umfeld nutzen, "Störfaktoren" zu Potenzialen machen sowie kreative Impulse und neue Gestaltungsspielräume zulassen.
Zahlreiche Übungen und Beispiele aus der Praxis zeigen auf, wie Managing Diversity im privaten wie beruflichen Alltag eingesetzt werden kann.

Dieses Diversitätstraining entspricht den Kriterien des AMS.

 

VHS Alsergrund, Währing, Döbling

Kurs-Nr. 17.09.3303.21.001 | Fr, Sa, 2x; 05.05.2017 17:00–20:00 Uhr, 06.05.2017 10:00–16:00 Uhr | 9 UE i |  93,15 € | VHS Döbling , 1190, Gatterburggasse 2a  i

Kursleitung: Mag.a (FH) Doris Hartl

Wie belastbar sind Sie und wo liegen Ihre persönlichen Grenzen? Stärken Sie Ihre individuelle Widerstandskraft, um in Zeiten hoher Belastung körperlich und seelisch gesund zu bleiben. Erlernen Sie effektive Techniken und Übungen für den Alltag und fördern Sie Ihre Resilienz.
Ak Bildungsgutschein kann eingelöst werden

 

Kursdetails

 

Kursdetails

 

Kursdetails

 

Kursdetails

 

Kursdetails

 

Kursdetails

 

Kursdetails

 

Kursdetails

 

Kursdetails

 

Kursdetails

 
1    |   2   |   3   |   4   |   5   >   >>
Seite
 von 8