Sie befinden sich hier:

Direkt zu den Inhalten
65 Kurse/Lehrgänge.
Lebens-Erfahrungen sammeln mit spielzeugreduziertem und spielzeugfreien Spielen sowie (städtischer) Naturerfahrung

VHS Brigittenau

Kurs-Nr. K5720 | Mo, Di, 2x; 24.07.2017–25.07.2017; 18:00–21:00 Uhr | 6 UE i |  54 € | VHS Brigittenau, 1200, Raffaelgasse 11
Kursleitung: Dipl.-Päd. Dipl.-Päd. Michael Karjalainen-Dräger, BEd

Eine der wesentlichen Methoden des vom Referenten entwickelten 4i-Mentorings ist das Schaffen von Spielräumen, in denen Kinder zweckfrei und kreativ spielen können. Das in Skandinavien in den 90erJahren entwickelte Konzept des spielzeugreduzierten und freien Spielens hat einen wesentlichen Anteil an einer gesunden Persönlichkeitsentwicklung (Sucht- und Gewaltprävention, Konfliktfähigkeit, Resilienz). Es lässt sich indoor und/oder outdoor unter Einbeziehung der (städtischen) Natur umsetzen.

An den beiden Abenden werden die Grundlagen für die Gestaltung von Spielräumen vermittelt. Neben theoretischen Inputs wird ganz praktisch gearbeitet. So werden sowohl Programme für Schwerpunkttage bzw. Projektwochen erarbeitet, als auch ein Konzept für die Umgestaltung der Einrichtung zu einem/einer spielRaum-orientierten Kindergruppe/-garten/Hort.


Die Inhalte dieses Kurses sind speziell auf die Arbeit mit Kindern und den Arbeitsalltag in Kinderbetreuungseinrichtungen ausgerichtet.

 

VHS Brigittenau

Kurs-Nr. K5717 | Di, 2x; 01.08.2017–08.08.2017; 18:00–21:00 Uhr | 6 UE i |  54 € | VHS Brigittenau, 1200, Raffaelgasse 11
Kursleitung: Astrid Schweitzer

Beobachten und planen mit dem Lotusplan ermöglicht uns praxisnahe und Bildungsplan-konform zu dokumentieren. In diesem Seminar werden wir den Lotusplan kennen lernen und ihn mit praktischen Beispielen füllen. Die TeilnehmerInnen können diese Methode nach diesen Abenden in ihren Kindergruppen selbstständig einsetzen und so die Bildungsprozesse der Kinder partizipativ begleiten.

Die Inhalte dieses Kurses sind speziell auf die Arbeit mit Kindern und den Arbeitsalltag in Kinderbetreuungseinrichtungen ausgerichtet.

 

VHS Brigittenau

Kurs-Nr. K5718 | Do 1x; 17.08.2017; 18–21 Uhr | 3 UE i |  27 € | VHS Brigittenau, 1200, Raffaelgasse 11
Kursleitung: Astrid Schweitzer

Spuren am Papier: Was sagen sie aus? Wo kommen sie her? Was sollen wir darüber wissen? Diese Fragen und noch mehr werden wir gemeinsam an diesem Abend mit vielen praktischen Beispielen beantworten.

Die Inhalte dieses Kurses sind speziell auf die Arbeit mit Kindern und den Arbeitsalltag in Kinderbetreuungseinrichtungen ausgerichtet.

 

VHS Brigittenau

Kurs-Nr. K5719 | Di, 2x; 22.08.2017–29.08.2017; 18:00–21:00 Uhr | 6 UE i |  54 € | VHS Brigittenau, 1200, Raffaelgasse 11
Kursleitung: Astrid Schweitzer

Eingewöhnung ist ein wichtiges Thema für alle, die Familien begleiten. Sie werden gemeinsam mit folgenden Fragen beschäftigt sein:
Was braucht ein Kind und was brauchen seine Eltern, um sich voneinander verabschieden zu können? Was braucht es von den Betreuungspersonen, um dies zu ermöglichen? Welche Verhaltensweisen des Erwachsenen unterstützen den Beziehungsaufbau?
Welche wissenschaftlichen Erkenntnisse sind für die Eingewöhnung von Bedeutung?
Und ganz praktisch: Wie kann die erste gemeinsame Zeit mit einer neuen Familie konkret in Ihrer Betreuungseinrichtung aussehen?

Eingewöhnung ist ein wichtiges Thema für alle, die Familien begleiten. Sie werden gemeinsam mit folgenden Fragen beschäftigt sein:
Was braucht ein Kind und was brauchen seine Eltern, um sich voneinander verabschieden zu können? Was braucht es von den Betreuungspersonen, um dies zu ermöglichen? Welche Verhaltensweisen des Erwachsenen unterstützen den Beziehungsaufbau?
Welche wissenschaftlichen Erkenntnisse sind für die Eingewöhnung von Bedeutung?
Und ganz praktisch: Wie kann die erste gemeinsame Zeit mit einer neuen Familie konkret in Ihrer Betreuungseinrichtung aussehen?

Die Inhalte dieses Kurses sind speziell auf die Arbeit mit Kindern und den Arbeitsalltag in Kinderbetreuungseinrichtungen ausgerichtet.

 

VHS Brigittenau

Kurs-Nr. K5702 | Di, Mi, 2x; 29.08.2017 13:00–18:00 Uhr, 30.08.2017 9:00–14:00 Uhr | 10 UE i |  90 € | VHS Brigittenau, 1200, Raffaelgasse 11
Kursleitung: Anita Koppenhofer-Kaufmann

Die Bildungspläne sind aus der Arbeit in elementaren Bildungseinrichtungen wie Kindergarten und Kindergruppe nicht mehr wegzudenken. Sie entstanden im Zuge intensiver Bildungsdiskussionen und stellen eine schriftliche Festlegung dar:

Was bedeutet Bildung in Kindergarten und Kindergruppe, wozu erfolgt Bildung in Kindergarten und Kindergruppe, wie können Bildungsprozesse kompetent begleitet werden.

Teil 1: Der Wiener Bildungsplan
Teil 2: Bundesländerübergreifender BildungsRahmenPlan für elementare Bildungseinrichtungen in Österreich
Teil 3: Bildungsplan Anteil zur sprachlichen Förderung in elementaren Bildungseinrichtungen


Die Inhalte dieses Kurses sind speziell auf die Arbeit mit Kindern und den Arbeitsalltag in Kinderbetreuungseinrichtungen ausgerichtet.

 
Grundlagen und Basiswissen

VHS Brigittenau

Kurs-Nr. K6327 | Di 1x; 19.09.2017; 18–21 Uhr | 3 UE i |  27 € |
Kursleitung: Mag.a Yvonne Laminger

Buchstabenverwechslungen, Wortauslassungen oder stockendes Lesen bei vielen Kindern treten diese und andere Probleme am Ende der ersten Klasse Volksschule auf. Nachdem auch vermehrtes Üben und Nachhilfe zu keinen wesentlichen Verbesserungen führen, verzweifeln viele, was zu Schulunlust, Angst und vermehrtem Stress führt.

Aber was ist Legasthenie überhaupt? Was sind die Anzeichen dafür? Welche Ursachen gibt es? Was soll ich mit einem legasthenen Kind machen?

Nach diesem Kurs können die TeilnehmerInnen die Wahrnehmung legasthener Kinder besser verstehen und haben einen Einblick in die Problematik, sowie wichtige Informationen und neueste Erkenntnisse zum Thema Legasthenie bekommen.
Dieser Kurs wird als Vorbereitung auf den Kurs Buchstabenallergie Förderung legasthener Kinder empfohlen!

Die Inhalte dieses Kurses sind speziell auf die Arbeit mit Kindern und den Arbeitsalltag in Kinderbetreuungseinrichtungen ausgerichtet. Anrechenbar für den Ausbildungsbereich Entwicklungspsychologie.

 

VHS Brigittenau

Kurs-Nr. K6311 | Di 1x; 19.09.2017; 18–21 Uhr | 3 UE i |  27 € |
Kursleitung: Astrid Schweitzer

Kinder hinterlassen viele Spuren auf dem Papier. Was verraten uns diese Spuren? Vom Kritzeln zum realitätsnahen perspektivischen Darstellen. Was sollten wir über den Entwicklungsverlauf von Kinderbildern wissen? Können Kinderzeichnungen etwas über die emotionale Entwicklung oder die Befindlichkeit der Kinder aussagen? Wie können wir die Freude und Lust am Gestalten und malerischen Ausdruck mit den Kindern finden, fördern und erhalten?

Die Inhalte dieses Kurses sind speziell auf die Arbeit mit Kindern und den Arbeitsalltag in Kinderbetreuungseinrichtungen ausgerichtet.

 
Was 5 bis 6-jährige Kinder brauchen

VHS Brigittenau

Kurs-Nr. K5326 | Do, 2x; 21.09.2017–28.09.2017; 18:00–21:00 Uhr | 6 UE i |  54 € |
Kursleitung: Anita Koppenhofer-Kaufmann

Kinder im Alter von 5 bis 6 Jahren brauchen besondere Beachtung im pädagogischen Alltag - was genau sich in ihrer körperlichen, geistigen und seelischen Entwicklung gerade abspielt, was sie brauchen und wie Sie als Pädagogin/Pädagoge die Kinder und deren Erziehungsberechtigten unterstützen können, erfahren Sie an diesen Abenden und erhalten zusätzlich viele praktische Tipps und Materialien für Ihre Bildungs- und Erziehungsarbeit.

Die Inhalte dieses Kurses sind speziell auf die Arbeit mit Kindern und den Arbeitsalltag in Kinderbetreuungseinrichtungen ausgerichtet.

 
Praxisbeispiele

VHS Brigittenau

Kurs-Nr. K6328 | Di 1x; 26.09.2017; 18–21 Uhr | 3 UE i |  27 € |
Kursleitung: Mag.a Yvonne Laminger

Ein Hauptaugenmerk dieses Kurses liegt darin, einige Übungen zur Förderung selbst auszuprobieren, um persönliche Erfahrungen zu machen, die dann in die praktische Arbeit einfließen können. Dieser Kurs bietet viele Ideen und Anregungen für die alltägliche Arbeit mit legasthenen Kindern. Ebenso sollen Fallbeispiele die Wichtigkeit der praktischen Arbeit verdeutlichen und somit Hilfestellungen für den Umgang mit legasthenen Kindern bieten, damit Sie als Betreuungsperson betroffene Kinder optimal begleiten können.

Die Inhalte dieses Kurses sind speziell auf die Arbeit mit Kindern und den Arbeitsalltag in Kinderbetreuungseinrichtungen ausgerichtet. Anrechenbar für den Ausbildungsbereich Methodisch didaktischer Bereich.

 

VHS Brigittenau

Kurs-Nr. K6332 | Di 1x; 03.10.2017; 18–21 Uhr | 3 UE i |  27 € |
Kursleitung: Mag.a Patricia Zaccarini

Um der gesellschaftlichen Welt anzugehören müssen Kleinkinder eine Reihe von Fähigkeiten erlernen. Es geht darum, den eigenen Platz in der Gemeinschaft zu finden. Die Frage "Wie wird man zu einem Individuum mit einem eigenen Ich- Bewusstsein, einem eigenen Willen und einer eigenen Identität?" wird uns in diesem Kurs vorrangig beschäftigen.
Auf der Reise zu einem erwachsenen Menschen stellt die soziale Entwicklung einen wesentlichen Meilenstein in der Entwicklung dar. Wie aber verläuft diese Entwicklung, was müssen Eltern und PädagogInnen darüber wissen und wie erkennt man ob ein Kind Hilfe benötigt? In diesem Kurs wird erörtert, was Kinder über Emotionen wissen, wie sie lernen zwischen den eigenen Emotionen und denen anderer Menschen zu unterscheiden und ab wann ein Kind Mitgefühl zeigen kann.
Weiters wird dargestellt wie Kinder in verschiedenen Altersstufen spielen und wie sich dabei die Beziehungsgestaltung zu Gleichaltrigen verändert.

Die Inhalte dieses Kurses sind speziell auf die Arbeit mit Kindern und den Arbeitsalltag in Kinderbetreuungseinrichtungen ausgerichtet. Anrechenbar für den Ausbildungsbereich Entwicklungspsychologie.

 

Kursdetails

 

Kursdetails

 

Kursdetails

 

Kursdetails

 

Kursdetails

 

Kursdetails

 

Kursdetails

 

Kursdetails

 

Kursdetails

 

Kursdetails

 
1    |   2   |   3   |   4   |   5   >   >>
Seite
 von 7