Sie befinden sich hier:

Direkt zu den Inhalten
75 Kurse/Lehrgänge.

VHS Penzing

Kurs-Nr. 2170095 | Mi 1x; 23.08.2017; 15–18 Uhr | 3 UE i |  30,75 € | VHS Penzing *, 1140, Hütteldorfer Straße 112
Kursleitung: Mag. Serkan Uzun

 

 

VHS Donaustadt

Kurs-Nr. 89230 E | Do 1x; 24.08.2017; 17–20 Uhr | 3 UE i |  46,2 € | VHS Eibengasse, 1220, Eibengasse 57
Kursleitung: Harald Mizerovsky

 

 
Grundlagen/Einstellungen

VHS Floridsdorf

Kurs-Nr. A3511s | Mo 1x; 28.08.2017; 17–20 Uhr | 3 UE i |  20,7 € | VHS Floridsdorf, 1210, Angerer Straße 14
Kursleitung: Christine Sachsenmaier

 

 
Aufbaukurs

VHS Simmering

Kurs-Nr. 17SGG409 | Mi 1x; 30.08.2017; 9–12 Uhr | 3 UE i |  46,2 € | VHS Simmering, 1110, Gottschalkgasse 10

 

 

VHS Alsergrund, Währing, Döbling

Kurs-Nr. 17.09.4106.21.040 | Mo 1x; 04.09.2017; 9–12 Uhr | 3 UE i |  83,7 € | VHS Heiligenstadt, 1190, Heiligenstädter Str. 155
Kursleitung: Christian Lahner

 

 

VHS Alsergrund, Währing, Döbling

Kurs-Nr. 17.09.4106.21.042 | Mo 1x; 04.09.2017; 13–16 Uhr | 3 UE i |  83,7 € | VHS Heiligenstadt, 1190, Heiligenstädter Str. 155
Kursleitung: Christian Lahner

 

 

VHS Alsergrund, Währing, Döbling

Kurs-Nr. 17.09.4101.21.017 | Di, Mi, 2x; 05.09.2017–06.09.2017; 13:00–16:00 Uhr | 6 UE i |  83,7 € | VHS Alsergrund, 1090, Galileigasse 8
Kursleitung: Christian Lahner

 

 

VHS Alsergrund, Währing, Döbling

Kurs-Nr. 17.09.4101.21.018 | Di, Mi, 2x; 05.09.2017–06.09.2017; 9:00–12:00 Uhr | 6 UE i |  83,7 € | VHS Alsergrund, 1090, Galileigasse 8
Kursleitung: Christian Lahner

 

 

VHS Alsergrund, Währing, Döbling

Kurs-Nr. 17.09.4106.21.041 | Mo 1x; 11.09.2017; 9–12 Uhr | 3 UE i |  83,7 € | VHS Döbling , 1190, Gatterburggasse 2a
Kursleitung: Christian Lahner

 

 

VHS Alsergrund, Währing, Döbling

Kurs-Nr. 17.09.4106.21.043 | Mo 1x; 18.09.2017; 9–12 Uhr | 3 UE i |  83,7 € | VHS Döbling , 1190, Gatterburggasse 2a
Kursleitung: Christian Lahner

 

 
1    |   2   |   3   |   4   |   5   >   >>
Seite
 von 8
 

Alternative Vorschläge zu dieser Suche:

Handyfilmmaking für Social Media

Ein Video sagt mehr als 1000 Bilder, vor allem auf Social Media-Plattformen wie Facebook oder YouTube. Wie setzt man aber komplexe Themen, Produkte oder Dienstleistungen in Szene? Ziel ist die Umsetzung einer eigenen filmischen Idee, produktorientiert oder mit dokumentarischem oder gesellschaftsbezogenem Charakter.Inhalte: Umsetzung eines Konzepts in Teamarbeit; Herstellung eines Demo-Videos mit dem Smartphone; Einführung in Schnitttechnik- App und PostproduktionBitte mitbringen: Smartphone, Laptop, falls vorhanden: sonstiges (Kamera-)Equipment, z.B. StativMARKOS SOTIRIS MÜHLSCHLEGEL-TRIANTAFYLLOU Moderator, Schauspieler, Regisseur und Musiker, seit 2012 Mitwirkung bei Film- und Medienproduktionen; in Kooperation mit dem europäischen Jugendparlament Produktion von politischen Dokumentarfilmen, Gründung mehrerer Youtube- Channels, Obmann des Vereins Willlachen Comedy Club.

Details

Handyfilmmaking für Kinder/Jugendliche (10-14 Jahre)

Smartphones sind künstlerisch einsetzbare Werkzeuge. In Verbindung mit Trickfilm- und filmischem Know-How entstehen kleine Kunstwerke. Wir schreiben ein Storyboard und setzen dieses mittels Schauspiel oder Puppenspiel und Stop Motion-Technik um. Dann erfolgt der Schnitt und die Vertonung. Ergebnis wird ein Gruppenfilm oder mehrere Kurzfilme.Bitte mitbringen: SmartphoneMarkos Muehlschlegel-Triantafyllou, Moderator, Schauspieler, Regisseur und Musiker, seit 2012 Mitwirkung bei Film- und Medienproduktionen; in Kooperation mit dem europäischen Jugendparlament Produktion von politischen Dokumentarfilmen, Gründung mehrerer Youtube-Channels, Obmann des Vereins Willlachen Comedy Club.

Details

Fernsehen, Computer & Co – Segen oder Fluch?

Rund um das Thema elektronische Medien gibt es viele kontroverse Meinungen. Fest steht, dass Computer, Fernseher und Handy aus unserem heutigen Alltag kaum mehr wegzudenken sind. Da stellt sich natürlich die Frage, welchen Einfluss Fernsehen, soziale Netzwerke und Computerspiele auf die Entwicklung des Kindes nehmen, welche geschlechtsspezifischen Unterschiede es in der Verarbeitung visueller und auditiver Reize gibt und inwieweit die Nutzung elektronischer Medien zur Gefahr werden kann.In diesem Kurs soll sehr praxisnah und anschaulich das Thema Medienpädagogik im Kindesalter aufgearbeitet und anhand neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse erklärt werden. Es werden Regeln und Tipps im Umgang mit elektronischen Medien vermittelt, damit deren sinnvoller Einsatz zum Kindeswohl beiträgt. Die Inhalte dieses Kurses sind speziell auf die Arbeit mit Kindern und den Arbeitsalltag in Kinderbetreuungseinrichtungen ausgerichtet. Anrechenbar für den Ausbildungsbereich Entwicklungspsychologie.

Details

Suchergebnisse filtern:
Aktive Filter:
VHS Cards
 FitnessKARTE
 science card
 summercard
 FernwehKARTE
 KunstKarte
Förderungen
AK Wien
Bundesgutschein DAZ
Jugendabo
MA 17
Sprachkursformate filtern
Expresskurs
Intensivkurs
Kleingruppe
in english
Kursinformationen