6 Kurse/Lehrgänge.

Planetarium

Kurs-Nr. 384624 | Di 1x; 28.02.2017; 19–20:30 Uhr | 1,5 UE i |  6 € | Planetarium Wien, 1020, Oswald Thomas Platz i
Kursleitung: Univ.-Prof. DI Dr. Ernst Bonek

 

 

Planetarium

Kurs-Nr. 384847 | Fr 1x; 17.03.2017; 19–20:30 Uhr | 1,5 UE i |  6 € | Planetarium Wien, 1020, Oswald Thomas Platz i

 

 
im Rahmen des EU-Projektes "Smarter together - gemeinsam g'scheiter"

VHS Simmering

Kurs-Nr. ST01 | Mo 1x; 20.03.2017; 17–19:30 Uhr | 2,5 UE i |  0 € | VHS Simmering, 1110, Gottschalkgasse 10

 

 

VHS Wiener Urania

Kurs-Nr. 17.27.5101.00.181 | Fr 1x; 21.04.2017; 16–18 Uhr | 2 UE i |  8 € | VHS Wiener Urania, 1010, Uraniastraße 1 i
Kursleitung: Dr. Johannes Leitner, CMC

 

 

VHS Wiener Urania

Kurs-Nr. 17.27.5101.00.179 | Fr 1x; 05.05.2017; 19–21:30 Uhr | 2,5 UE i |  10 € | VHS Wiener Urania, 1010, Uraniastraße 1 i
Kursleitung: DI Dr. Norbert Frischauf

 

 

Planetarium

Kurs-Nr. 384848 | Di 1x; 27.06.2017; 18–19:30 Uhr | 1,5 UE i |  6 € | Planetarium Wien, 1020, Oswald Thomas Platz i

 

 
1    
Seite
 von 1
 

Alternative Vorschläge zu dieser Suche:

Handy & Tablet

Nach dem Kurs können Sie einfache Grundfunktionen Ihres Handys nutzen, z.B. telefonieren, Telefonnummern speichern oder eine Kurznachricht schreiben. Sie wissen über neue Erkenntnisse Bescheid, kennen neue Technologien und können deren Nutzen und Gefahren für Sie persönlich und die Gesellschaft kritisch einschätzen.

Details

Digitalisierung statt Demokratie

2015 wird jeder zweite Chinese Zugang zum Internet haben. Medien und Forschung begreifen das Internet oft als "Befreiungstechnologie" und stellen den Kampf der Zensoren gegen Internet-Aktivisten als ursächlich für die Stabilitätswahrung in China dar. Doch ist das Internet wirklich eine Gefahr für die Regierung?

Christian Göbel ist Professor für Sinologie mit sozialwissenschaftlicher Ausrichtung an der Philologisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät. Einer seiner Schwerpunkte ist die Reformpolitik und Politikinnovation in China.

Details

Glasur, was ist das?

Eine praktische Einführung in die Zusammenhänge von Glasuren und Tonen. Wir erarbeiten Grundlagen der Silikattechnologie und fertigen eigene Proben an.Im Anschluss sind Sie in der Lage, selbstständig mit den Basisrohstoffen eigene Glasuren zu entwickeln und können dieses Wissen auch in anderen Keramikkursen anwenden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.Ein Beitrag für die Glasurrohstoffe wird im Kurs extra verrechnet.Kurstart und -uhrzeit geändert!Melanie van der Donk, Mag.a art, Studium an der Kunstakademie Düsseldorf, Bühnen-und Kostümbildnerin, Keramikausbildung an der Universität für angewandte Kunst,Lehrabschlussprüfung für Keramik, arbeitet als Keramikerin in Wien.

Details

Suchergebnisse filtern:
VHS Cards
 FitnessKARTE
 science card
 summercard
 FernwehKARTE
 KunstKarte
Förderungen
AK Wien
Bundesgutschein DAZ
Jugendabo
MA 17
Sprachkursformate filtern
Expresskurs
Intensivkurs
Kleingruppe
in english
Kursinformationen