3 Kurse/Lehrgänge.

VHS Wiener Urania

Kurs-Nr. 17.27.5101.00.181 | Fr 1x; 21.04.2017; 16–18 Uhr | 2 UE i |  8 € | VHS Wiener Urania, 1010, Uraniastraße 1 i
Kursleitung: Dr. Johannes Leitner, CMC

 

 

VHS Wiener Urania

Kurs-Nr. 17.27.5101.00.179 | Fr 1x; 05.05.2017; 19–21:30 Uhr | 2,5 UE i |  10 € | VHS Wiener Urania, 1010, Uraniastraße 1 i
Kursleitung: DI Dr. Norbert Frischauf

 

 

Planetarium

Kurs-Nr. 384848 | Di 1x; 27.06.2017; 18–19:30 Uhr | 1,5 UE i |  6 € | Planetarium Wien, 1020, Oswald Thomas Platz i

 

 
1    
Seite
 von 1
 

Alternative Vorschläge zu dieser Suche:

Digitalisierung statt Demokratie

2015 wird jeder zweite Chinese Zugang zum Internet haben. Medien und Forschung begreifen das Internet oft als "Befreiungstechnologie" und stellen den Kampf der Zensoren gegen Internet-Aktivisten als ursächlich für die Stabilitätswahrung in China dar. Doch ist das Internet wirklich eine Gefahr für die Regierung?

Christian Göbel ist Professor für Sinologie mit sozialwissenschaftlicher Ausrichtung an der Philologisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät. Einer seiner Schwerpunkte ist die Reformpolitik und Politikinnovation in China.

Details

Handy & Tablet

Nach dem Kurs können Sie einfache Grundfunktionen Ihres Handys nutzen, z.B. telefonieren, Telefonnummern speichern oder eine Kurznachricht schreiben. Sie wissen über neue Erkenntnisse Bescheid, kennen neue Technologien und können deren Nutzen und Gefahren für Sie persönlich und die Gesellschaft kritisch einschätzen.

Details

Asteroiden, Weltraumlift und Warp-Antrieb

KARTENRESERVIERUNG unter www.planetarium.wien (Veranstaltungskalender)Wird es die Menschheit auch in 100 oder 1000 Jahren noch geben? Oder gar in einer noch ferneren Zukunft? Das hängt davon ab, ob wir einen Weg finden, mit den Gefahren umzugehen, die uns aus dem Weltall drohen. Und dieser Weg muss zwangsläufig über eine Erforschung und Nutzung der Asteroiden führen! Die Felsbrocken aus dem All sind nicht nur eine Gefahr für die Erde, sondern auch unser Weg hinaus in den Weltraum. Wenn wir fremde Welten besiedeln wollen, zu anderen Sternen reisen oder in ferner Zukunft den Tod der Sonne überleben möchten, brauchen wir die Asteroiden! Sie helfen uns dabei, Zukunfts-Technologien wie einen Weltraumlift zu realisieren und bieten eine viel bessere Methode um durch das All zu reisen, als es Warp-Antrieb, Wurmlöcher oder andere Science-Fiction-Ideen tun. Der Weg zu den Sternen führt über die Asteroiden!Florian Freistetter ist Astronom, Buchautor und Wissenschaftsblogger. 2012 wurde er mit dem Deutschen IQ-Preis ausgezeichnet, 2013 wurde sogar ein Asteroid nach ihm benannt und 2014 folgte die Auszeichnung zum Wissenschaftsbuch des Jahres.

Details

Suchergebnisse filtern:
VHS Cards
 FitnessKARTE
 science card
 summercard
 FernwehKARTE
 KunstKarte
Förderungen
AK Wien
Bundesgutschein DAZ
Jugendabo
MA 17
Sprachkursformate filtern
Expresskurs
Intensivkurs
Kleingruppe
in english
Kursinformationen