Sie befinden sich hier:

Direkt zu den Inhalten
6 Kurse/Lehrgänge.
Teil der Vortragsreihe "Antisemitismus in Geschichte und Gegenwart"

Jüdisches Institut für Erwachsenenbildung

Kurs-Nr. 17.26.6101.00.024 | Do 1x; 27.04.2017; 18:30–20 Uhr | 1,5 UE i |  6 € | Dokumentationsarchiv des Österreichischen Widerstandes, 1., Salvatorgasse 7, Ausstellungsraum
Kursleitung: Andreas Peham

 

 
Teil der Vortragsreihe "Antisemitismus in Geschichte und Gegenwart"

Jüdisches Institut für Erwachsenenbildung

Kurs-Nr. 17.26.6101.00.025 | Do 1x; 04.05.2017; 18:30–20 Uhr | 1,5 UE i |  6 € | Dokumentationsarchiv des Österreichischen Widerstandes, 1., Salvatorgasse 7, Ausstellungsraum
Kursleitung: Elisabeth Boeckl-Klamper

 

 
Teil der Vortragsreihe "Antisemitismus in Geschichte und Gegenwart"

Jüdisches Institut für Erwachsenenbildung

Kurs-Nr. 17.26.6101.00.027 | Do 1x; 11.05.2017; 18:30–20 Uhr | 1,5 UE i |  6 € | Dokumentationsarchiv des Österreichischen Widerstandes, 1., Salvatorgasse 7, Ausstellungsraum
Kursleitung: Mag.a Elke Rajal

 

 
Teil der Vortragsreihe "Antisemitismus in Geschichte und Gegenwart"

Jüdisches Institut für Erwachsenenbildung

Kurs-Nr. 17.26.6101.00.026 | Do 1x; 18.05.2017; 18:30–20 Uhr | 1,5 UE i |  6 € | Dokumentationsarchiv des Österreichischen Widerstandes, 1., Salvatorgasse 7, Ausstellungsraum
Kursleitung: Dr. Karin Stögner

 

 
Beichte - Seelsorge - Beratung - Verschwiegenheit

VHS Liesing

Kurs-Nr. 17.23.6101.00.235 | Mi 1x; 31.05.2017; 19:30–21 Uhr | 1,5 UE i |  0 € | VHS Liesing, 1230, Liesinger Platz 3

 

 
Tod, Trauer, Beerdigung und Hoffnung auf das Ewige Leben

VHS Liesing

Kurs-Nr. 17.23.6101.00.236 | Mi 1x; 28.06.2017; 19:30–21 Uhr | 1,5 UE i |  0 € | VHS Liesing, 1230, Liesinger Platz 3

 

 
1    
Seite
 von 1
 

Alternative Vorschläge zu dieser Suche:

Soziologie - die vergessene Gesellschaft?

Nach dieser Einheit wissen Sie über Wirtschaftsbegriffe in der Soziologie Bescheid (Karl Marx, Georg Simmel u.v.m). Themen sind u.a. Geld, Kapital und Kapitalismus, Bürokratie, Verhältnis von Natur und Mensch in der Arbeit und politische Ökonomie.

Details

Politik Café: Problematische Straßennamen in Hietzing - Wie weiter?

Eintritt frei!

Details

In Gleichheit verschieden. Politische Erwachsenenbildung und Pluralität

"Politik beruht auf der Tatsache der Pluralität der Menschen." Diese Worte von Hannah Arendt umschreiben ein Politikverständnis, das Verschiedenheit in Gleichheit als Voraussetzung menschlichen Zusammenlebens begreift. Auch die neuen sozialen Bewegungen verdeutlichen es: Wirkliche Gleichheit ist nur als Gleichheit von verschiedenen sozialen Gruppen und Individuen möglich. Das Wechselspiel von Differenz und Gleichheit bildet die Dynamik der Demokratiepolitik. In unserer durch faktische Pluralität gekennzeichneten Gesellschaft muss sich auch politische Bildung dieser Herausforderung stellen. Weder Inhalte noch Vermittlungsmethoden der politischen (Erwachsenen-)Bildung sind jedoch gegenwärtig darauf ausgerichtet, sozialen Differenzen gerecht zu werden. Die politikdidaktische Aufmerksamkeit, die etwa der Verschiedenheit von Meinungen gilt, flaut ab, wenn es um die Verschiedenheit sozialer Gruppen oder individueller Lebensentwürfe geht.Der von der ÖGPB konzipierte zweitägige Workshop lädt die TeilnehmerInnen in einem interaktiven Setting dazu ein, sich mit den didaktischen Anforderungen der Pluralität auseinanderzusetzen. Forschungsgeleitete sowie auf Erfahrung basierende Inhalte, Methoden und Vermittlungsmöglichkeiten einer politischen Erwachsenenbildung in der Pluralität werden darin gemeinsam ausgelotet, reflektiert und erprobt.Folgende Fragen und Aspekte stehen dabei im Zentrum: Worin besteht die gesellschaftliche und politische Pluralität? Welche Verschiedenheit ist im politischen Sinne relevant? Welcher Umgang mit Differenzen fördert Gleichheit? Welcher Politikbegriff und welche didaktischen Maßnahmen sind für die "Pluralisierung" der politischen Erwachsenenbildung erforderlich? Welche politischen Handlungsfelder eröffnet gesellschaftliche Pluralität?Zielgruppe: ErwachsenenbildnerInnen, TrainerInnen, MitarbeiterInnen von NGOsWorkshopleitung: Dr. Hakan Gürses: Österreichische Gesellschaft für Politische Bildung, Philosoph, Trainer.

Details

Suchergebnisse filtern:
VHS Cards
 FitnessKARTE
 science card
 summercard
 FernwehKARTE
 KunstKarte
Förderungen
AK Wien
Bundesgutschein DAZ
Jugendabo
MA 17
Sprachkursformate filtern
Expresskurs
Intensivkurs
Kleingruppe
in english
Kursinformationen