Sie befinden sich hier:

Direkt zu den Inhalten
9 Kurse/Lehrgänge.

VHS Ottakring

Kurs-Nr. 17.16.2225.02.001 | Fr, 12x; 24.2.–19.5.2017; 17:00–19:00 Uhr | 24 UE i |  165,6 € | VHS Ottakring, 1160, Ludo-Hartmann-Pl. 7
Kursleitung: Sevasti Gialamatzakis

 

 

VHS Favoriten

Kurs-Nr. 17.10.2225.08.001 | Mo, 15x; 27.2.–3.7.2017; 18:30–20:00 Uhr | 22,5 UE i |  155,25 € | VHS Favoriten, 1100, Arthaberplatz 18
Kursleitung: Sevasti Gialamatzakis

 

 

VHS Wiener Urania

Kurs-Nr. 17.01.2225.01.001 | Mi, 12x; 1.3.–24.5.2017; 19:00–21:00 Uhr | 24 UE i |  165,6 € | VHS Wiener Urania, 1010, Uraniastraße 1
Kursleitung: BA Viktor Sidiropoulos

 

 

VHS Donaustadt

Kurs-Nr. 17.22.2225.01.003 | Do, 15x; 2.3.–29.6.2017; 18:00–19:30 Uhr | 22,5 UE i |  155,25 € | A-1220 Wien, Wintzingerodestraße 1-3, ,
Kursleitung: Mag.a Eleni Ganiu

 

 

VHS Favoriten

Kurs-Nr. 17.10.2225.01.001 | Do, 6x; 2.3.–6.4.2017; 18:00–20:00 Uhr | 12 UE i |  124,2 € | VHS Favoriten, 1100, Arthaberplatz 18

 

 

VHS Brigittenau

Kurs-Nr. 17.20.2225.01.010 | Do, 15x; 2.3.–29.6.2017; 18:00–19:30 Uhr | 22,5 UE i |  155,25 € | VHS Brigittenau, 1200, Raffaelgasse 11
Kursleitung: Mag.a Sofie Firtinidis

 

 

VHS Wiener Urania

Kurs-Nr. 17.01.2225.01.002 | Do, 6x; 20.4.–1.6.2017; 19:00–21:00 Uhr | 12 UE i |  82,8 € | VHS Wiener Urania, 1010, Uraniastraße 1
Kursleitung: BA Viktor Sidiropoulos

 

 
Einführung in die griechische Schrift

VHS Donaustadt

Kurs-Nr. 17.22.2225.01.001 | Fr, Sa, 2x; 21.04.2017 18:00–21:00 Uhr, 22.04.2017 9:00–15:00 Uhr | 9 UE i |  62,1 € | VHS Donaustadt, 1220, Bernoullistraße 1
Kursleitung: Mag.a Eleni Ganiu

 

 

VHS Favoriten

Kurs-Nr. 17.10.2225.02.001 | Do, 6x; 27.4.–8.6.2017; 18:00–20:00 Uhr | 12 UE i |  124,2 € | VHS Favoriten, 1100, Arthaberplatz 18

 

 
1    
Seite
 von 1
 

Alternative Vorschläge zu dieser Suche:

Griechische Volkstänze für Fortgeschrittene 2

Details

Griechische Astronomie

Die Griechen setzten die heute bekannten Sternbilder an den Himmel und Philosophen machten sich Gedanken, wie das Universum aufgebaut ist.

Details

Griechische Tänze

Durch die vorwiegend im offenen Halbkreis ausgeführten Tänze wie Kalamatianos, Sirtos, Tsamikos sind keine PartnerInnen erforderlich. Die traditionellen griechischen Tänze haben ihre Wurzeln in der Antike.Ich übermittle sowohl die Schrittkombinationen als auch den Ausdruck der Tänze.Bitte bequeme Schuhe (keine Straßenschuhe) und viel Tanzfreude mitbringen!

Details

Suchergebnisse filtern:
VHS Cards
 FitnessKARTE
 science card
 summercard
 FernwehKARTE
 KunstKarte
Förderungen
AK Wien
Bundesgutschein DAZ
Jugendabo
MA 17
Sprachkursformate filtern
Expresskurs
Intensivkurs
Kleingruppe
in english
Kursinformationen