Sie befinden sich hier:

Direkt zu den Inhalten
11 Kurse/Lehrgänge.
Lehrgang Wirtschaftswissen

VHS Simmering

Kurs-Nr. 17.11.3103.21.101 | Di, 2x; 04.04.2017–06.04.2017; 18:00–21:00 Uhr | 6 UE i |  103,2 € | VHS Simmering, 1110, Gottschalkgasse 10  i

Kursleitung: Mag. Richard Hepperle

 

 
Vorbereitung auf die Zertifizierung durch die TÜV Austria

VHS Meidling

Kurs-Nr. 17.12.3103.00.066 | Mi, 8x; 5.4.–30.6.2017; 9:00–17:00 Uhr | 64 UE i |  2245 € | VHS Meidling, 1120, Längenfeldgasse 13-15  i

Kursleitung: milestone p.o.e. ag

 

 
Über die Möglichkeiten der geschäftlichen Nutzung vom sog. Web 2.0.

VHS Hietzing

Kurs-Nr. 17.13.3103.21.003 | Fr 1x; 07.04.2017; 18–21 Uhr | 3 UE i |  28,05 € | VHS Hietzing, 1130, Hofwieseng. 48
Kursleitung: Gerald Buchas

 

 
Lehrgang Wirtschaftswissen

VHS Simmering

Kurs-Nr. 17.11.3103.21.102 | Di, 2x; 25.04.2017–27.04.2017; 17:00–21:00 Uhr | 8 UE i |  112,4 € | VHS Simmering, 1110, Gottschalkgasse 10  i

Kursleitung: Mag. Richard Hepperle

 

 

VHS Brigittenau

Kurs-Nr. 17.20.3103.00.001 | Mi, 2x; 26.04.2017–03.05.2017; 10:00–17:00 Uhr | 14 UE i |  114,1 € | VHS Brigittenau, 1200, Raffaelgasse 11  i

Kursleitung: Mag.a Sandra Luger

 

 

VHS Meidling

Kurs-Nr. 17.12.3103.00.069 | Sa 1x; 29.04.2017; 9–16 Uhr | 7 UE i |  98,35 € | VHS Meidling, 1120, Längenfeldgasse 13-15
Kursleitung: Dr.in Brigitte Krupitza

 

 
Zertifizierungsvorbereitung IPMA Level D®, IPMA Level C® und IPMA Level B®

VHS Meidling

Kurs-Nr. 17.12.3103.00.065 | Fr, 11x; 12.5.–21.7.2017; 14:00–21:00 Uhr (unterschiedliche Zeiten) | 88 UE i |  2125 € | VHS Meidling, 1120, Längenfeldgasse 13-15  i

Kursleitung: milestone p.o.e. ag

 

 
Innovative Werbemöglichkeiten für Selbständige & KMUs

VHS Hietzing

Kurs-Nr. 17.13.3103.21.004 | Fr 1x; 19.05.2017; 18–21 Uhr | 3 UE i |  28,05 € | VHS Hietzing, 1130, Hofwieseng. 48
Kursleitung: Gerald Buchas

 

 
Kostenlose Veranstaltung im Rahmen der Wochen für Beruf und Weiterbildung

VHS Mariahilf, Neubau, Josefstadt

Kurs-Nr. 17.06.3103.00.323 | Fr 1x; 19.05.2017; 17–18 Uhr | 1 UE i |  0 € | VHS Mariahilf, Neubau, Josefstadt, 1060, Damböckg. 4
Kursleitung: Patrizia Rieger

 

 

VHS Hietzing

Kurs-Nr. 17.13.3103.21.001 | Fr 1x; 19.05.2017; 9–17 Uhr | 8 UE i |  74,8 € | VHS Hietzing, 1130, Hofwieseng. 48  i

Kursleitung: Dr.in Brigitte Krupitza

 

 
1    |   2   >   >>
Seite
 von 2
 

Alternative Vorschläge zu dieser Suche:

Case Management Lehrgang

Normal021falsefalsefalseDE-ATX-NONEX-NONE /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable{mso-style-name:"Normale Tabelle";mso-tstyle-rowband-size:0;mso-tstyle-colband-size:0;mso-style-noshow:yes;mso-style-priority:99;mso-style-parent:"";mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;mso-para-margin-top:0cm;mso-para-margin-right:0cm;mso-para-margin-bottom:8.0pt;mso-para-margin-left:0cm;line-height:107%;mso-pagination:widow-orphan;font-size:11.0pt;font-family:"Calibri",sans-serif;mso-ascii-font-family:Calibri;mso-ascii-theme-font:minor-latin;mso-hansi-font-family:Calibri;mso-hansi-theme-font:minor-latin;mso-fareast-language:EN-US;}MA imJugendbereich erwerben mit dem Lehrgang Grundlagenwissen im Case Management, umihre Zielgruppe praxisorientiert begleiten und zur Eigenentscheidung befähigenzu können.Ablauf:DerLehrgang findet in zwei aufbauenden Modulen statt. Dazwischen liegt einePraxisphase, in der die TeilnehmerInnen hinsichtlich der schriftlichenAbschlussarbeit einen "Fall" beobachten und beschreiben.Imersten Modul werden theoretische Grundlagen behandelt, die vorwiegend mittelsder Case-Study-Methode vermittelt werden.Imzweiten Modul werden die Grundlagen hinsichtlich ihrer praktischenAnwendbarkeit vertieft.Erfolgreichabgeschlossen wird der Lehrgang mit der Präsentation der positiv bewertetenschriftlichen Abschlussarbeit.DerLehrgang hat ein Gesamtstundenausmaß von 96 UE:Teil 1 48 UETeil 240 UE + 8 UE sorgLernenInhaltlicheSchwerpunkte:-Grundlegende CM-Theorie im Kontext des Arbeitsfeldes: Theorien, Konzepte,Funktionen, Theorie-Praxistransfer, Berufliches Selbstverständnis-Elemente aus dem Methodenset CM: Bedarfsermittlung, Kontrakt, Steuerung derAngebote, Fallsteuerung, Berichtswesen-Wissen über CM auf Einzelfallebene: Anwendung von CM, Zuständigkeiten,bestehende Hilfeeinrichtungen, Wissen über Netzwerke; ArbeitsfeldspezifischesWissen (Setting Schule, Ressourcenarbeit, Zeitmanagement, stabileKommunikation, Reflexion, Elternarbeit)-Schritte des CM als Fallmanagement: Intake, Assessment, Zielvereinbarung, Hilfeplanung,Leistungssteuerung, Monitoring (Löcherbach)-Systemebene bleibt weitgehend ausgeblendet: Schwerpunkt ist das Setting Schule-konkrete Praxisanteile als Schwerpunkt: Case Study, Fallarbeit, AbschlussarbeitDidaktikund Methodik:-theoretische Inputs-exemplarische Fallarbeiten - Case-Study-Einzelarbeiten, Gruppenarbeiten-Austausch und Diskussionen-Referate-Selbstreflexion-selbstorganisierte Lerngruppen- Praxisanteil

Details

Volkswirtschaftslehre, was sie ist, was sie kann und was sie nicht kann

Man sagt, Volkswirtschaftslehre hätte Ähnlichkeit mit Medizin, indem sie durch Beobachtung und Messung Diagnosen stellt und Heilung anstrebt. Es geht auch darum ökonomische "Gesundheit" zu definieren und Wege zur Erreichbarkeit zu erkunden. Dass es meistens mehrere Wege gibt, macht Volkswirtschaftslehre so anfällig für Ideologien.Ao. Univ.-Prof. Dr. Wolfang Weigel, Uni WienReservierung unter planetarium@vhs.at

Details

Brennpunkt Afrika: Zwischen Armut und Aufbruch (2. Teil): Gender & Literatur

Menschen, Sprachen, Kulturen, Klima und Wirtschaft - können wir aus unserer Sicht die aktuellen Lebenswelten afrikanischer Menschen verstehen? Hängen diese Dinge untereinander zusammen? Wie spielt hier Europa mit? Diesen Fragen wollen wir in drei Ländern Afrikas nachgehen.

Details

Suchergebnisse filtern:
VHS Cards
 FitnessKARTE
 science card
 summercard
 FernwehKARTE
 KunstKarte
Förderungen
AK Wien
Bundesgutschein DAZ
Jugendabo
MA 17
Sprachkursformate filtern
Expresskurs
Intensivkurs
Kleingruppe
in english
Kursinformationen