Sie befinden sich hier:

Direkt zu den Inhalten

Aktuelles

Wie Zweitschriftlernende gefördert werden können

Zweitschriftlerner_innen sind Menschen, die bereits in einer nicht-lateinischen Schrift alphabetisiert sind und über Schreib- und Lesekenntnisse in ihrer Erstschrift verfügen. Weder ein regulärer DaZ-Kurs noch ein Alphabetisierungs-/Basisbildungskurs sind passende Angebote für sie...  Ein Standpunkt von Gerhild Ganglbauer und Hanna Reisinger-Friedrich. (Serie: Erwachsenenbildung in der Migrationsgesellschaft, 8.11.2016) erschienen auf den Seiten der erwachsenenbildung.at.