Sie befinden sich hier:

Direkt zu den Inhalten

Aktuelles

Basisbildung und Integrationsgesetz

In diesem Jahr tritt das neue Integrationsgesetz in Kraft, das aus Sicht des Netzwerks MIKA höchst problematische Vorgaben für das Deutschlernen von zugewanderten Personen in Österreich macht. Eine kritische Auseinandersetzung mit dem Integrationsgesetz ist nötig...  Ein Standpunkt von Thomas Fritz, redaktionell betreut von Angelika Hrubesch/Netzwerk MIKA (3.10.2017, auf den Seiten von: erwachsenenbildung.at, Nachrichtenkanal 3.10.2017).

Wir sind Lehre_innen, keine Werte- und Sprachpolizist_innen

DaZ- und Basisbildungslehrende diskutieren und entwerfen widerständige Strategien in Bezug auf gesetzlich Eingriffe in die Bildungsarbeit. Ein Artikel von Rubia Salgado aus dem Netzwerk MIKA, erschienen auf den Seiten von erwachsenenbildung.at

FREIBURGER RESOLUTION ZUR SPRACHENPOLITIK

11 Thesen zur Stärkung und Weiterentwicklung von Deutsch als Fremd- und Zweitsprache

Ein Ergebnis der Internationale DeutschlehrerInnentagung (IDT) in Fribourg, vom 31.7-4.8.2017 an der MitarbeiterInnen des lernraum.wien mitgewirkt und teilgenommen haben.

Veranstaltungstipps >>> NÄCHSTE TERMINE