Sie befinden sich hier:

Direkt zu den Inhalten

Die neue VHS FitnessKarte - 450 Kurse mit einer Karte

Die neue VHS FitnessKarte - 450 Kurse mit einer Karte

Weitere Infos

Mit der VHS FitnessKarte haben Sie die perfekte Gelegenheit, einen großen Teil unseres umfangreichen Angebots an Bewegungskursen flexibel nutzen zu können. Sie haben die Auswahl unter rund 450 Kursen an zahlreichen VHS Standorten.

Die FitnessKarte ist das Perfekte Angebot für

  • WienerInnen mit unregelmäßigen Arbeitszeiten bzw. mit wechselnden beruflichen oder privaten Verpflichtungen,
  • Menschen, für die Abwechslung wichtig ist und die mal eine dynamische, mal eine entspannende Trainingseinheit absolvieren möchten,
  • und natürlich für alle, die öfter als einmal in der Woche Bewegung machen möchten.

Und so funktioniert's:

  • Die FitnessKarte kostet € 160,- pro Semester (Bildungsjahr 17/18).
  • Die FitnessKarte ist erstmals an allen Standorten der VHS Wien gültig.
  • FitnessKarten sind personenbezogen und können nicht an andere Personen weitergegeben bzw. von anderen Personen verwendet werden.
  • Der Gültigkeitszeitraum ist ein Semester. Bitte beachten Sie, dass die verschiedenen Kurse unterschiedlich lang sind und jeweils unterschiedliche Beginn- und Endtermine haben, der Semesterzeitraum (25.9.17-2.2.18) gibt nur den Rahmen vor.
  • Mit der FitnessKarte können Sie im jeweiligen Semester alle Kurse der Wiener Volkshochschulen, die mit dem Fitnesskarten-Logo gekennzeichnet sind, unangemeldet besuchen.
  • Beim Kauf der FitnessKarte werden Sie gefragt, welche Standorte Sie voraussichtlich bevorzugt besuchen möchten. Dort können Sie sich in die Verständigungsliste eintragen lassen, sodass Sie über alle Änderungen an diesen Standorten informiert werden (telefonisch, per SMS oder per E-Mail).
  • Bitte bringen Sie die FitnessKarte zu jeder Einheit mit, sie ist Ihre Zugangsberechtigung zum Kurs.
  • Es gibt eine Durchführungsgarantie, aber keine Platzgarantie. Sie können davon ausgehen, dass alle Kurse stattfinden. Nur in Ausnahmefällen – wenn etwa ein Kurs in den ersten 2-3 Wochen keine TeilnehmerInnen hat – kann ein Kurs eingestellt werden. Gerne beraten wir Sie in diesem Fall über passende Alternativkurse zur gleichen Zeit.

Durch die flexible Nutzungsmöglichkeit können wir nicht ausschließen, dass in einzelnen Kursen bzw. Kurseinheiten unvorhersehbar viele TeilnehmerInnen erscheinen und die Raumkapazität nicht ausreicht. Wir empfehlen, in diesen seltenen Fällen Alternativkurse zu wählen. Im Falle der Erkrankung oder sonstigen Verhinderung der Kursleitung wird in der Regel eine Vertretung organisiert. Sollte das kurzfristig nicht mehr möglich sein, bitten wir um Ihr Verständnis, dass diese Einheit entfällt und wir Ihnen, sollten Sie bereits am Kursort sein, nach Möglichkeit eine Alternative im Haus anbieten. TeilnehmerInnen, die auf der Verständigungsliste aufscheinen, werden selbstverständlich informiert. Entfallene Einheiten werden in der Regel am Ende des Kurses angehängt. Bitte beachten Sie die Hinweise der Kursleitung.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Kursbesuch und freuen uns über Ihre Anregungen und Wünsche. Bleiben Sie in Bewegung!