Wir sind wieder vor Ort mit mehr Angeboten denn je für Sie da. Alle Angebote finden Sie hier.
Blog

Auf zur Nordiale 2018

2. bis 8.Mai 2018

02.05.2018
Wenn vor der Wiener Urania die NORDIALE-Fahne weht, ist der Start der nordischen und baltischen Filmwoche nicht mehr weit!
Von 2. bis 8.Mai 2018 findet das Filmspektakel wieder in Kooperation mit den Botschaften von Dänemark, Estland, Finnland, Lettland, Litauen, Norwegen und Schweden statt.

Im Jahr 1992 entstand die Idee, ein nordisches Filmfestival – vorerst nur in Kooperation mit der schwedischen Botschaft – an der VHS Wiener Urania zu organisieren.

Bereits seit vielen Jahren zieht die NORDIALE nun mehr begeisterte Fans der nordischen und baltischen Filmkunst an.

Eröffnungsfilm „The Chronicles of Melanie“

NORDIALE 2018 – „Freiheit(en)“

Dieses Jahr drehen sich die Filme und Veranstaltungen rund um das Thema „Freiheit(en)“.
Innerhalb einer Woche können alle Filmbegeisterten erleben, wie nordische und baltische Regisseure dieses Motto aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln beleuchten.

2018 wird die NORDIALE anlässlich des 100jährigen Bestehens der Republiken von den Ländern Estland, Lettland und Litauen mit dem lettischen Film „The Chronicles of Melanie“ feierlich eröffnet. Der Film aus dem Jahr 2016 spielt im Jahr 1941 und behandelt die sowjetische Besatzungszeit in Lettland. Im Zentrum des Filmes steht Melanie, die mit ihrem Sohn nach Sibirien deportiert wird und ums Überleben kämpft.

Als besonders Highlight gibt es im Anschluss nicht nur ein Buffet mit nordischen und baltischen Köstlichkeiten, sondern die Hauptdarstellerin des Filmes - Sabine Timoteo - wird für Publikumsfragen zur Verfügung stehen.

Dies ist aber nur einer von vielen besonderen Programmpunkten die die NORDIALE 2018 zu bieten hat.

Starfaktor bietet das dänische Drama „The day will come“, das in den 1960er Jahren spielt und von zwei Buben handelt, die in einem Kinderheim untergebracht werden. Dort müssen sie sich gegen den tyrannischen Direktor Heck behaupten. Mit Lars Mikkelsen und Sofie Gråbøl in den Hauptrollen, stellt dieses Film einen weiteren Höhepunkt der NORDIALE 2018 dar.

NEU! FILM-FRÜHSTÜCK

Neu ist heuer das NORDIALE-Filmfrühstück bei dem in gemütlicher Atmosphäre über den Dächern Wiens bei einem guten Frühstück der litauische Film „The Other Dream Team“ gezeigt wird. Der Dokumentarfilm handelt von dem litauischen Basketballteam, welches 1992 Symbol für die litauische Freiheitbewegung wurde.

NORDIALE-PUBLIKUMSPREIS

Auch heuer können Filmpass-BesitzerInnen für Ihren Lieblingsfilm abstimmen und damit den NORDIALE-Publikumspreis vergeben. Unter nordiale@vhs.at kann man den Titel des persönlichen Favoriten vergeben. Einsendeschluss ist der 9.5.2018. Der Gewinner des NORDIALE-Publikumspreises wird am 11.5.2018 unter www.vhs.at/urania und unter www.facebook.com/nordiale bekannt gegeben.

NORDIALE-RAHMENPROGRAMM

Neben dem Nordisch-Baltischen Filmvergnügen bietet die VHS Wiener Urania ein umfangreiches Rahmenprogramm an: Beim Nordisch-Baltischen Sprachenkarussell (27.April, 18.00 – 20.00 Uhr) kann man die verschiedenen Sprachen kennenlernen und beim Vortrag über Island ein weiteres nordisches Land auf der Leinwand bereisen.

Die NORDIALE bietet für alle Geschmäcker etwas Besonderes und ist immer einen Besuch wert!