Blog

5 Tipps wie du Straßenbäume schützen kannst

25.04.2019

Straßenbäume: jeder Liter hilft!

Besonders im Sommer leiden viele Straßenbäume in Wien unter langanhaltenden Trockenperioden, im Winter setzt ihnen zudem die massive Salzstreuung auf Straßen und Gehwegen zu. Die Folge ist, dass Straßenbäume nicht mehr ihr eigentliches Lebensalter erreichen und schon in früheren Lebensstadien gefällt werden müssen.
Straßenbäumen kann jeder und jede leicht helfen
Dabei üben Straßenbäume eine wichtige Funktion für das Wiener Stadtklima und die Bevölkerung aus. An heißen Sommertagen ist die Temperatur in durch Bäume beschatteten Straßenzügen wesentlich niedriger als an ungeschützten Plätzen. Damit das auch in Zukunft so bleibt, hat Edith Schindler-Seiß im Rahmen des Lehrgangs der Akademie der Zivilgesellschaft der Wiener Volkshochschulen das Projekt Baumhilfe gegründet. Mit ihrer ehrenamtlichen Initiative engagiert sie sich für den Erhalt und die Pflege von innerstädtischen Straßenbäumen in Wien. Sie will Wissen über Stadtbäume vermitteln und Menschen dazu animieren, selbst aktiv zum Erhalt der Bäume beizutragen.

Und so kannst Du selbst aktiv werden:

  • Gieße Straßenbäume in deiner Nachbarschaft morgens und abends wenn es im Sommer über einen langen Zeitraum heiß und trocken ist. Jungbäume werden vom Stadtgartenamt oftmals mit dunkelgrünen Wassersäcken versehen, mit denen das Gießen besonders einfach fällt. Jeder Liter hilft!
  • Auch im Frühjahr macht Gießen Sinn, denn das Wasser hilft, das vom Winterdienst stammende Salz im Erdreich auszuschwemmen.
  • Kette dein Fahrrad nicht an Straßenbäumen fest, da dadurch die wasserführende Baumrinde beschädigt werden kann.
  • Führe deinen Hund nicht zu Jungbäumen, denn Kot und Urin bedeuten einen erhöhten Stickstoffeintrag für die kleinen Wurzelballen
  • Hausbesitzer sollten Salz im Winterdienst und bei der Schneeräumung nur im äußersten Bedarfsfall einsetzen sowie dessen langsame Einwirkzeit bedenken

Tag des Baumes

Am 25. April 2019 veranstaltete die Baumhilfe aus Anlass des Internationalen Tages des Baumes ein Straßenfest für Jung und Alt am Vorplatz der VHS Rudolfsheim-Fünfhaus. Malstation, Lesetheater, eine Baum-Geschichtenwerkstatt und viele Programmpunkte mehr luden zum Informieren und Mitmachen ein.