Derzeit sind die Standorte geschlossen. Ab Juli sind wir wieder vor Ort mit mehr Angeboten denn je für Sie da. Alle Angebote finden Sie hier.
Blog

Top 3 Gründe zum Sprachen lernen

20.09.2019
Viele von uns haben schon mit dem Gedanken gespielt, eine Fremdsprache (oder mehrere) zu lernen.
Doch meist fehlt die Zeit oder auch die Motivation, um das Projekt "Fremdsprache" in Angriff zu nehmen. Wir stellen drei gute Gründe vor, warum man unbedingt eine neue Sprache lernen sollte!
Eine neue Sprache zu lernen, bringt viele Vorteile.
1. Sprachen lernen macht schlau
Das menschliche Gehirn rostet, wenn man es zu wenig benutzt. So wie einen Muskel müssen wir auch das Gehirn trainieren, damit wir unsere geistige Leistungsfähigkeit erhalten und verbessern können. Wenn man Sprachen lernt, hält man sein Gehirn ständig auf Trab. Eine Studie zur Mehrsprachigkeit hat ergeben, dass das Sprachenlernen vor Demenz schützen und Symptome nach einem Schlaganfall mindern kann.

2. Fremdsprachen fördern die Karriere
Heutzutage ist das Beherrschen von Fremdsprachen eine gute Möglichkeit sich am Arbeitsmarkt von der Masse abzuheben. In der Lage zu sein, in einer anderen Sprache zu sprechen, Dinge zu erklären und zu verhandeln, macht nicht nur begehrter, sondern steigert auch das Selbstvertrauen und verbessert die Chancen auf einen guten Arbeitsplatz.

3. Fremdsprachenkenntnisse beeindrucken
Wenn man eine oder mehrere Fremdsprachen fließend spricht, kann man damit seine Mitmenschen beeindrucken. Mit den neu erworbenen Sprachkenntnissen erobert man im Urlaub bestimmt viele Herzen und macht seine Reise damit zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Sprachenlernen an der VHS

Sprachenlernen ist keine Einbahnstraße. Natürlich gibt es bereits unzählige Sprachenlern-Apps, aber wer damit schon mal versucht hat, eine Sprache zu lernen, merkt schnell, dass man an Grenzen stößt. Die Wiener Volkshochschulen bieten ein offenes, herzliches Lernambiente, das gemeinsame Lernen in der Gruppe verläuft wertschätzend und wirkt oftmals beflügelnd.


Erst durch das Üben und den Austausch mit anderen in der Gruppe bekommt man Feedback, die Aussprache wird korrigiert, neue Themen tun sich auf, der Wortschatz wird erweitert. Die VHS KursleiterInnen unterstützen Sie, die neue Sprache ab dem ersten Moment selbstbewusst und selbstverständlich zu verwenden.

40 unterschiedliche Sprachen

Mit über 40 unterrichteten Sprachen und rund 2.500 Kursen im Herbstsemester sind die Wiener Volkshochschulen die größte Sprachschule der Stadt.
Ob man beruflich mit einem Business English Kurs weiterkommen, seine Deutschkenntnisse verbessern oder Italienisch, Spanisch, Kroatisch oder Isländisch für die nächste Reise lernen will. Sprachen lernen kann man an der VHS auch in Kombination mit Kochen, Singen oder Kunst. Die VHS hat das passende Angebot.