Ab Montag, 16. März, bis einschließlich Dienstag, 14. April 2020, finden keine VHS Kurse und Vorträge statt. Täglich aktuelle Informationen finden Sie hier.
Blog

faible - das brandneue VHS Magazin

Jetzt an jeder VHS!

24.02.2020
Spannende Infos aus der Welt der Bildung

Lebe inspiriert

Wir freuen uns wie die sprichwörtliche Schneekönigin! 

Das neue VHS Magazin ist druckfrisch geliefert und wartet darauf, von unseren Kund*innen an jedem VHS Standort abgeholt und gelesen zu werden.

Wir wünschen gute Unterhaltung beim Lesen und bringen hier das Vorwort des VHS Geschäftsführers Herbert Schweiger.

vorWORT

Hin und wieder fragen mich Menschen, was wir in den Wiener Volkshochschulen derzeit so anbieten. Dann sage ich oft: „Freude am Lernen.“ Das meine ich durchaus ernst.
Denn mit 12.000 Kursen und Veranstaltungen an 33 Standorten ist klar, dass wir von der Basisbildung bis zu aktuellen Trends nahezu alles abdecken.
Die Arbeit unserer Spezialist*innen, von den Vortragenden und den Programm-Manager*innen vor Ort bis zum Bildungstelefon in der Zentrale, ist von dieser Überzeugung getragen.
Gute Vortragende zeichnen sich dadurch aus, dass der Funke der Begeisterung überspringt, so wie Lachen ansteckt. Erfolgreiche Kursteilnehmer*innen wiederum sind neugierig und spüren das Gemeinsame, wenn sich eine Gruppe für ein Thema öffnet.

Dieses Magazin, dessen erste Ausgabe Sie in Händen halten, widmet sich allen Menschen, die dieses Strahlen besitzen. Was sie strahlen lässt, ist ihr FAIBLE. Und glauben Sie mir: Wenn Sie wirklich eine Schwäche für etwas haben, wird es zu Ihrer Stärke.

Meine Leidenschaft ist zum Beispiel Schlagzeug spielen. Wer mich kennt, kann mir am Gesicht gleichermaßen ablesen, ob ich bald zu den Stecken greife oder gerade gegriffen habe, weil es mich so erfüllt. Und dem Angstmacher vieler, der Digitalisierung, ziehe ich die Zähne, indem ich diese Welle reite. Und weil ich das alles weitergeben möchte, ist mein größtes FAIBLE die Volksbildung, weil sie jeden Menschen auf diese Reise in neue Gedankenwelten mitnimmt, egal woher die Person kommt, wie alt sie ist oder wie viel sie besitzt.

Lassen Sie sich anstecken – von unserer Yoga-Trainerin, die selbst im fortgeschrittenen Alter noch beweglich ist wie eine Katze, von jenen Kursteilnehmer*innen, die sich über Chinesisch drübertrauen, von den jungen Enthusiast*innen, die die Dunkelkammer für sich zurückerobern, und all den anderen, die ihr FAIBLE mit Ihnen teilen möchten. Ich wünsche gute Unterhaltung beim Lesen!
Herbert Schweiger, Geschäftsführer der Wiener Volkshochschulen