Derzeit sind die VHS Standorte geschlossen. Viele Kurse werden online weitergeführt. Unser Online-Angebot finden Sie hier. Aktuelle Infos finden Sie hier.
Blog

VHS Online-Angebote: Daheim bleiben, daheim lernen.

Mit neuen Online-Angeboten kommt bestimmt kein Lagerkoller auf: Kurzvideos, Blogbeiträge, Blended Learning und digitale Lernmedien machen Daheimbleiben zum Bildungserlebnis.

27.03.2020
Die digitalen Möglichkeiten unterstützen besonders jetzt beim Lernen.
Die Gesundheit geht vor – deshalb bleiben wir in nächster Zeit daheim und auch die Wiener Volkshochschulen haben derzeit ihr reguläres Kursangebot ausgesetzt.
Derzeit arbeiten wir laufend daran, informative, lehrreiche und unterhaltsame Online-Angebote bereitzustellen. Im Laufe des April werden Vorträge in Form von Webinaren zur Verfügung stehen.

Kurzvideos

Unsere Kursleiter*innen produzieren zu Hause Videos, die zum Mitmachen anregen und mit Dingen des Alltags durchführbar sind. Von turnen mit Haushaltsgeräten, Muffins backen und dabei umrechnen lernen, Wirbelsäulengymnastik nach einem langen Homeoffice-Tag, Italienisch üben beim Pizzateig kneten bis zum Gitarre stimmen – jeden Tag gibt es mit dem #VHStippBleibDaheim neue Videos zum Mitmachen.

Gratis Lernhilfe kommt zu den Kindern

Viele Schüler*innen benötigen gerade jetzt Hilfe beim Lernen. Die kostenlosen VHS Lernhilfekurse der Förderung 2.0 werden ab 26. März online abgehalten und unterstützen Schüler*innen zwischen 10 und 14 Jahren beim Lernen daheim mittels Videokonferenz.

Hybrid, Blended-Lerning und mehr

Im Hybridkurs „Außerordentlicher Lehrabschluss für Bürokaufleute und Einzelhandel“ eignen sich die Teilnehmer*innen mit dem eLearning Selbstlern-Paket bei völlig freier Zeiteinteilung alle Inhalte selbständig an. Zusätzlich stehen kompetente Coaches in den Coaching-Einheiten zur Seite – so steht einem erfolgreichen Lehrabschluss nichts mehr im Weg! 

Auch Kurse für die Berufsreifeprüfung werden im Blended-Learning-Format angeboten. Die Teilnehmer*innen bekommen einen konkreten Lernplan und genaue Arbeitsaufträge. In den Online-Phasen können sie mittels der Internet-Lernplattform Moodle (Haus)übungen abgeben und sich mit der Kursleitung und den Kolleg*innen austauschen. 

Unterstützung von Menschen, die besonders schwer Zugang zu Informationen haben, ist eine bildungs- und gesellschaftspolitische Aufgabe. Die Wiener Volkshochschulen erfüllen diese gerade jetzt.
Die Mitarbeiter*innen im Bereich Basisbildung und Pflichtschulabschluss mit unterschiedlichen Mitteln in vollem Umfang aufrecht – es werden Video-Konferenzen gemacht, Informationen per Mail verschickt und viel telefoniert. Eine wichtige Aufgabe ist es auch, Informationen über die aktuelle Situation in verschiedenen Sprachen anzubieten und weiterzugeben. Auf einer eigenen Website werden Lernmaterialien und Informationen angeboten

Digitale Lernmedien

Tipps und Tricks im Umgang mit digitalem Lernmaterial und selbstorganisiertem Lernen gibt es am Methodenblog der Gratis Lernhilfe. Hier werden unterschiedlichste Materialen für Lernende und auch für Lehrende vorgestellt, die das Lernen zuhause unterstützen.

Demnächst werden wir kostenfreie Webseiten mit Lern- und Übungsmaterialien für die Oberstufe, für Berufsreifeprüfung und Studienberechtigungsprüfung online stellen.