Wir freuen uns auf einen erfolgreichen Start ins Frühjahrssemester ab 8. Februar.
Blog

VHS Digitalvorteil

Die Wiener Volkshochschulen stellen ab dem Frühjahrssemester 2021 Leih-Laptops und in Kooperation mit A1 mobiles Internet günstig zur Verfügung.

07.01.2021
Christian Deutsch, Aufsichtsratsvorsitzender der Wiener Volkshochschulen GmbH, Herbert Schweiger, Geschäftsführer der Wiener Volkshochschulen und Martin Resel, CCO Enterprise, A1 Telekom Austria.
Die Wiener Volkshochschulen stellen ab dem Frühjahrssemester 2021 Leih-Laptops und in Kooperation mit A1 mobiles Internet günstig zur Verfügung.
Für nur 20 Euro pro Monat erhalten Kursteilnehmer*innen die Möglichkeit, ein Kombipaket aus Laptop und 5 GB Datenvolumen von A1 für den Zeitraum des VHS Kursbesuchs zu leihen. Mit einer Bindungsfrist ist das Angebot nicht verbunden. So soll vor allem Menschen mit geringem Einkommen die Teilnahme an digitalen Bildungsangeboten ermöglicht werden.

Dass hier Bedarf besteht, haben insbesondere die letzten Monate gezeigt: „Digitalisierung und Bildung gehen Hand in Hand. Corona hat verdeutlicht, welche Chancen in der virtuellen Wissensvermittlung liegen. Gleichzeitig hat sich gezeigt, dass viele Menschen davon ausgeschlossen sind, die einerseits nicht über das Know-how verfügen oder andererseits sich nicht die nötige Ausstattung leisten können. Ab Jänner 2021 stellen wir Laptops und in Kooperation mit A1 mobiles Internet so günstig zu Verfügung, um den Online-Kursbesuch an der VHS unabhängig vom Einkommen zu ermöglichen“, erklärt Herbert Schweiger, Geschäftsführer der Wiener Volkshochschulen im Rahmen einer virtuellen Pressekonferenz am 7. Jänner.
Um dieses Video anzusehen, akzeptieren Sie bitte unsere Cookies.

Bildung für alle – am Standort und digital!

In der ersten Ausbaustufe der Kooperation stehen hundert Laptops der Wiener Volkshochschulen sowie Internet-Pakete von A1 für einen VHS-Kursbesuch zur Verfügung. Ein Ausbau des Angebots ist geplant.

„Die Wiener Volkshochschulen haben es sich zur Aufgabe gemacht, Bildung für alle bereitzustellen. Dieser Anspruch muss mit der Zeit gehen und sich den neuen Bedürfnissen sowie Problemen der Menschen anpassen. Deshalb freue ich mich, im Rahmen dieser Kooperation den Sprung ins digitale Lernen, unabhängig vom Einkommen, ermöglichen zu können“, führt Christian Deutsch, Aufsichtsratsvorsitzender der Wiener Volkshochschulen GmbH weiter aus.

Weil die Corona-Krise für viele Menschen den Verlust ihres Arbeitsplatzes bedeutet hat, ist gerade jetzt die Entwicklung neuer beruflicher Perspektiven durch Aus- und Weiterbildung für viele Menschen aktuell. An der VHS kann nicht nur kostenlos der Pflichtschulabschluss nachgeholt, sondern auch günstig Lehrgänge für die Studienberechtigungs- und Berufsreifeprüfung besucht werden. Die ersten Packages werden daher vor allem im Bereich der Bildungsabschlüsse zum Einsatz kommen. In Zukunft wird das Angebot aber für alle Teilnehmer*innen eines VHS-Kurses zugänglich sein, unabhängig davon, ob es sich um berufliche Weiterbildungen oder interessensbasierte Kurse handelt.
Herbert Schweiger, Geschäftsführer der Wiener Volkshochschulen, Christian Deutsch, Aufsichtsratsvorsitzender der Wiener Volkshochschulen GmbH und Martin Resel, CCO Enterprise, A1 Telekom Austria. © VHS/Klemencic
Die Pressekonferenz fand in der VHS Wiener Urania statt und wurde digital übertragen. © VHS
Christian Deutsch, Aufsichtsratsvorsitzender der Wiener Volkshochschulen GmbH © VHS
"Ab Jänner 2021 stellen wir Laptops und in Kooperation mit A1 mobiles Internet so günstig zu Verfügung, um den Online-Kursbesuch an der VHS unabhängig vom Einkommen zu ermöglichen“, erklärt Herbert Schweiger, Geschäftsführer der Wiener Volkshochschulen. © VHS
„Gerade das Krisenjahr 2020 hat deutlich gemacht, wie sehr die Digitalisierung unsere Bildung, die Gestaltung des Unterrichts und auch das Lernen selbst verändert hat. Laptops, Tablets und Lernplattformen gehören heute sowohl in Schulen, als auch in Bildungseinrichtungen für Erwachsene zum Lernalltag. Daher freuen wir uns besonders, gemeinsam mit den Wiener Volkshochschulen eine Lösung gefunden zu haben, mit der auch Menschen mit geringem Einkommen über die mobilen Netze von A1 am digitalen Unterreicht teilhaben können“, so Martin Resel, A1 CCO Enterprise über die Zusammenarbeit. © VHS
Nadja Pospisil, Mediensprecherin der VHS und Herbert Schweiger. © VHS
Herbert Schweiger präsentierte den Laptop. © VHS
© VHS
Herbert Schweiger, Christian Deutsch und Martin Resel © VHS
© VHS