Wir sind online für Sie da! Nutzen Sie die Zeit und bilden Sie sich weiter: www.vhs.at/digital.
Blog

Webinar-Highlights im Mai

Wir haben für Sie eine kleine Sammlung spannender, informativer und unterhaltender Webinare gemacht. Wir wünschen viel Freude!

28.04.2021
Spannende Vorträge auf der Couch erleben!
5. Mai, 19 bis 20.30 Uhr, Kosten: 6 Euro, mit Science Card kostenlos
"Im Maschinenraum der Zelle: Wie macht die Zelle ihre Bausteine?"
Der zelluläre Stoffwechsel erzeugt die Bausteine für den Zellaufbau. Fehler in dessen Regulation sind Treiber für Krankheiten wie Krebs. Wie können diese Prozesse verstanden werden? In diesem Webinar gibt Jürgen Zanghellini, Physiker und Professor für Biochemische Netzwerkanalyse an der Universität Wien, Einblick in Computermodelle, die uns dabei helfen, diesen Prozessen auf die Spur zu kommen. Hier geht's zum Webinar.
11. Mai, 18 bis 20.30 Uhr, Kosten: 12 Euro, mit Sciene Card kostenlos
Im Workshop „Auf Kosten Anderer?“ wird die Art und Weise, wie wir leben und wirtschaften aus der Perspektive der imperialen Lebens- und Produktionsweise beleuchtet.
Der Workshop ist interaktiv gestaltet. Die Teilnehmer*innen werden eingangs mit dem Konzept der „Imperialen Lebensweise“ vertraut gemacht und erforschen im Anschluss gesellschaftliche Ansatzpunkte für einen tiefgreifenden Wandel in Richtung solidarischer Lebensweisen. Hier geht's zum Webinar.
12. Mai, 18 bis 19.30 Uhr, Kosten: 6 Euro, Anmeldung bis 2 Stunden vor Start möglich
"Postwar Europe and the Eurovision Song Contest"
Seien Sie dabei im Webinar anlässlich des Eurovision Song Contests 2021 (in englischer Sprache).
From promoting world peace to having rigged voting, exaggerations and myths have often been used to explain the Eurovision Song Contest. Dean Vuletic will redress common misconceptions about Eurovision and discuss the surprising political machinations behind it that his book, Postwar Europe and the Eurovision Song Contest (London: Bloomsbury, 2018), the first-ever scholarly study on the contests history, uncovers. Hier geht's zum Webinar
13. Mai, 19 bis 20 Uhr, Kosten: 4 Euro
"Aktuelles am Himmel"
Holen Sie sich das Universum in Ihr Zuhause: Was man da derzeit so alles entdecken kann und wie man sich am Nachthimmel zurechtfindet erfahren Sie in dem Webinar "Aktuelles am Himmel".
20. Mai, 18 bis 19.30 Uhr, Kosten: 6 Euro, mit Science Card kostenlos
"Politik mit der Angst - Analysen rechtspopulistischer Diskurse"

Aktuell erleben wir einen qualitativ anderen Umgang mit Lügen in der politischen Kommunikation. Dies deutet nicht so sehr auf eine Ära der „Post-Wahrheit“ hin (denn Lügen hat es in der Politik schon immer gegeben), sondern auf eine Ära der „Schamlosigkeit", in der man sich nicht einmal mehr für eine eklatante Lüge entschuldigen muss. Eine Ära, in der „schlechte Manieren“ (eine bewusste Vernachlässigung aller Verhaltensnormen und Gesprächsmaximen) als authentisch empfunden und als ansprechendes Mittel gegen so genannte Eliten eingesetzt werden können. Die Sprachsoziologin und Diskursforscherin Ruth Wodak, beleuchte im Webinar dazu Beispiele. Hier geht's zum Webinar.
27. Mai, 18 bis 20 Uhr, Kosten: 8 Euro, mit Science Card kostenlos
"Gefangen im Homeoffice oder neue Freiheit?"
Plötzlich wurde der Küchentisch zum Arbeitsplatz - und ist er seit einem Jahr für viele geblieben. Benjamin Herr, Arbeitssoziologe an der Universität Wien, gibt Einblicke in den aktuellen Forschungsstand und die Geschichte des Home-Office. Darüber hinaus freuen wir uns, wenn Sie in diesem interaktiven Vortrag auch Ihre Erfahrungen teilen möchten! Hier geht's zum Webinar.