Informationen zu Kursen an der VHS und im Freien finden Sie unter www.vhs.at/corona Wir freuen uns auf Sie!
Blog

Highlights im Sommer - August

Hier finden Sie Highlights im August, die den Sommer unvergesslich machen :)

20.07.2021
Sonnenblume in einem Sonnenblumenfeld
Sonnige Aussichten im August! | © Yuri_B auf Pixabay

Fremdsprache = Urlaubsfeeling :)

Whether for a folktale from your country, a personal mishap, a coming-of-age story, or a series of anecdotes, come and join us to talk and listen to, a few cozy, dreamy late afternoons in the park.
2. August, 4 Termine, jeweils am Montag, 18 bis 19.30 Uhr

In entspannter Atmosphäre Gespräche in einer fremden Sprache führen, den Wortschatz, das mündliche Ausdrucksvermögen trainieren und Einblicke in kulturelle Hintergründe gewinnen.

Auf Regen folgt Sonnenschein, après la pluie vient le beau temps - auch in der französischen Musik: Adamo, Anne Sylvestre, Claude Nougaro, Maurice Chevalier, Marc Lavoine u.a. besingen die Launen der Natur und die Kapricen des Wettergottes. Chanson-Texte werden übersetzt und erklärt, dazu gibt es Hintergrundinformation sowie die eine oder andere Anekdote.
Donnerstag, 5. August, 17 bis 20 Uhr

Auf der Wiese am See lernt es sich gleich noch schöner :)
5. August, 7 Termine, jeweils am Donnerstag, 18 bis 20 Uhr

Man muss kein Sprachgenie sein und wer ohne Hast lernen möchte, ist in diesem Kompaktkurs gut aufgehoben.
16. August, 4 Termine, jeweils am Montag und Mittwoch, 9 bis 11 Uhr

Man muss kein Sprachgenie sein und wer ohne Hast lernen möchte, ist in diesem Kompaktkurs gut aufgehoben.
16. August, 4 Termine, jeweils am Montag und Mittwoch, 9 bis 11 Uhr

Mehr als 200 Sprachkurse in unterschiedlichen Formaten im August finden Sie in ganz Wien.

Bewegung unter freiem Himmel

Aerobic ist ein Ganzkörpertraining mit Musik. Beim Üben von Schrittkombinationen bis hin zu einfachen Choreografien trainiert man Ausdauer, Flexibilität und Koordination mit viel Schwung.
4. August, 4 Termine, jeweils am Mittwoch, 18 bis 19 Uhr

Beim Hula-Tanz werden die Geschichten Hawaiis von Gottheiten, Menschen und der Natur mit dem gesamten Körper, vor allem aber mit den Händen, erzählt.
Donnerstag, 12. August, 14 bis 18 Uhr

Tabata ist ein hochintensives Intervalltraining, aus der Kombination von Kraft- und Cardiotraining, wobei standardmäßig auf 20 Sekunden hoher Belastung, 10 Sekunden Pause folgen.

Mit einem guten Körpergefühl in den Tag starten: Mit Morgen-Gymnastik für eine entspannte Wirbelsäulen- Nackenmuskulatur.

Den Kopf frei bekommen, jederzeit und überall - Laufen kann eine wahre Wohltat sein. Wer den Schwung des Sommers mitnehmen möchte und mit dem Laufen anfangen möchte, macht mit dem Workshop "Endlich mal Laufen - aber richtig!" eine Punktlandung.

Themenschwerpunkt FRAUEN - Fischen für Frauen

Was ist Fischerei, was sind die rechtlichen Rahmenbedingungen, um in Wiener Gewässern zu angeln? Welche Geräte und Materialien werden dafür verwendet?

Für Kinder

Jonglieren trainiert die motorischen Fähigkeiten, fördert die Verbindung beider Gehirnhälften, steigert die Konzentrationsspanne, verbessert die Wahrnehmung, ist eine ausgezeichnete Übung für Koordination und macht einfach Spaß. 
Donnerstag, 5. August, 6 Termine, jeweils am Donnerstag, 16 bis 17 Uhr

Zur Einstimmung wird die Musik des berühmten Komponisten angehört, sein Porträt gepuzzelt und Spiele aus der Zeit Haydns gespielt und sogar mit Fußball hat Haydn etwas zu tun.
Donnerstag, 12. August, 9 bis 12 Uhr

Experimentieren mit Farben, Form und Ausdruck! Mal-Workshop für 6 bis 10-Jährige
Dienstag, 17. August, 9.30 bis 11 Uhr

Auf zum gemeinsamen Bouncing", "Popping" und "Locking" beim Hip Hop und Streetdance!

Dieser Workshop bietet einen ersten Einblick in die Welt des Filmschaffens. Gemeinsam wir eine Idee entwickelt, die (mit den zur Verfügung stehenden kreativen Mitteln) filmisch umsetzt wird. Alle Teilnehmer*innen sollen als Schauspieler*innen, Techniker*innen oder Regisseur*innen agieren. Zum Abschluss des Workshops bekommen alle den gemeinsam gedrehten Kurzfilm.

Märchen sind nicht nur spannend, sondern auch ein wichtiges Kulturgut. Zuerst wird das Märchen gelesen, danach geht es ans Malen und Rätsel lösen.

Für Handwerker*innen und die, die es werden wollen

Yosegi und Podany sind spezielle Intarsientechniken. Durch die Aneinanderreihung von verschiedenen Holzarten und -formen entstehen schöne Oberflächenmusterungen. Damit kann repariert oder etwas ganz Neues gemacht werden.

In diesem Kurs können kleinere Holz- und Möbelstücke in die Outdoor-Werkstatt mitgebracht und fachkundig repariert werden. Dazu gibt’s Basiswissen aus der Holzbearbeitung und Materiallehre.

Ein Bumerang ist etwas faszinierendes, noch erhebender ist es, wenn man das Wurfholz selbst gebaut hat!
Im Kurs wird ein Zweiflügler, also die klassische Bumerang-Form, hergestellt.

Neu in Meidling: Nachbarschaftsinitiative Wildgarten

Eine reihe kostenloser Kurse steht im Rahmen des „Bildungsgrätzl zwölf“ in Kooperation der Stadtteilarbeit der Caritas sowie der VHS Meidling
und gefördert durch die MA 17 den Bewohner*innen des neuen Bezirksteils Wildgarten offen. Ziel ist eine Vernetzung von neuen Bewohner*innen und Menschen, die bereits
länger in diesem Stadtteil leben.
Kurse im August

Karriere voraus!

Mit der Berufsreifeprüfung kann man in ein bis zwei Jahren berufsbegleitend die Matura nachholen. Im August gibt es einige kostenlosen Informationsterminen, bei denen Sie Expert*innen der über Kurse und Fördermöglichkeiten beraten.
Zu den Info-Terminen
Zahlen sind Ihre Leidenschaft? Dann ist vielleicht der Kurs Personalverrechnung BASIC genau das Richtige für Sie. Es geht um allgemeine Grundlagen, Sozialversicherung, Lohnsteuer und Lohnzettel, Zulagen, Zuschläge sowie Sonderzahlungen. Dieser Online-Kurs ist eine Vorbereitung auf das Zertifikat b*persBASIC.

Wer im Sommer nicht nur unbeschwerte Wochen verbringen kann, sondern sich aufs neue Schuljahr in der Oberstufe vorbereiten will und dabei Unterstützung haben möchte, der findet sie bei uns!

Viele Kurse für Mathe, Deutsch, Italienisch, Spanisch und Englisch für die Oberstufe, einzelne Angebote für Volksschule und Unterstufe.

Die VHS Sommerlernstationen sind ein kostenloses Lernangebot für Schüler*innen der 1.-4. Klasse aus öffentlichen Wiener Mittelschulen und Gymnasien in den Fächer Deutsch, Mathematik und Englisch. Sie dienen der Vorbereitung auf das folgende Schuljahr bzw. auf allfällige Wiederholungsprüfungen.

Zur Anmeldung

Film ab!

Wer eine Leidenschaft für Filme hegt und in die Welt des bewegten Bildes eintauchen will, kann dies auf unterschiedlichen Ebenen tun: vom Drehbuch-Schreiben bis zum Videodreh.

Wie finde ich eine Geschichte? Wie ist ein Drehbuch aufgebaut? Wie erzeuge ich Spannung? Was muss ein gutes Drehbuch enthalten?
Auf Terrasse der VHS polycollege erfahren Sie, worauf es bei einem Film-Drehbuch ankommt.

Es geht um die wichtigsten Einstellmöglichkeiten der Kamera und wie sie individuell verändert werden können. Zudem werden im Kurs das Bestimmen der richtigen Einstellungsgröße, das Auswählen der optimalen Perspektive, der Einsatz von natürlichem oder künstlichem Licht und der richtige Umgang mit Ton besprochen.

Gemeinsam gehen, gemeinsam erleben - Termine und Workshops

Was wissen wir über Gerber als Handwerker*innen? Warum wurde dieses Gelände als Hinrichtungsstätte genutzt? Warum wurde dort Elisabeth Plainacher als einzige verbrannte Hexe Österreichs hingerichtet und was steckt hinter der Geschichte des Hetztheaters?
Ein Fotospaziergang ist ideal, um das bereits vorhandene Wissen der digitalen Fotografie anzuwenden und zu erweitern. In Begleitung vom Fine Art Fotografen und Filmemacher Martin Ludl, erkunden Sie gemeinsam die Umgebung, Natur und Architektur der VHS Liesing. Dann geht das Lernen der optimalen Belichtung und Bildgestaltung ganz von selbst.
Dieser Workshop im Gastgarten des „Gergelys“ im Schlossquadrat umfasst die wichtigsten Wartungs- und Reparaturarbeiten, damit der Drahteseln straßentauglich ist. Im Kurs geht es um die „Anatomie des Fahrrads“, wie man Reifenpannen repariert, die Kette ölt und tauscht, die Bremsen wartet, Straßenverkehrsordnung und Richtlinien für Radfahrer*innen, die Wartung von Ganggetriebe und wie man es repariert.

Wer schon immer einmal ins Gitarrenspiel hineinschnuppern wollte, ist hier genau richtig. Einfache Grundakkorde und Rhythmik für Liedbegleitung werden erklärt.

Ein buntes Treiben leuchtender Farben und quirlige Linien verbinden sich zu ausdrucksstarken Gebilden. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und nach einer kurzen Einführung in die Welt der Aquarellmalerei entstehen eigene (kleine) Werke.