Informationen zu Kursen an der VHS und im Freien finden Sie unter www.vhs.at/corona Wir freuen uns auf Sie!
Blog

Auszeichnung für Absolvent*innen des Pflichtschulabschluss an den Wiener Volkshochschulen

Wir gratulieren!

19.08.2021
Andrea Eberl (LAI-Direktorin), Nikolai (ePSA-Teilnehmer), Herbert Schweiger (VHS-Geschäftsführer) und Susanne Eckl (ePSA-Trainerin) bei der Übergabe des Gutscheins und Empfehlungsschreibens (v.l.n.r).
Andrea Eberl (LAI-Direktorin), Nikolai (ePSA-Teilnehmer), Herbert Schweiger (VHS-Geschäftsführer) und Susanne Eckl (ePSA-Trainerin) bei der Übergabe des Gutscheins und Empfehlungsschreibens (v.l.n.r).
Absolvent*innen des Pflichtschulabschluss-Lehrgangs erhielten eine Auszeichnung für ihre herausragenden Leistungen im Wahlfach Spanisch!
„Ich freue mich sehr, den engagierten jungen Absolvent*innen des diesjährigen Pflichtschulabschluss-Lehrgangs heute ihre Auszeichnung in Form eines Empfehlungsschreibens und eines Gutscheins für einen weiterführenden Spanischkurs am Österreichischen Lateinamerika-Institut zu überreichen. Diese Schüler*innen haben wieder einmal bewiesen, welches Potenzial Menschen durch gerechte Bildungschancen entfalten können“, meint Herbert Schweiger, VHS-Geschäftsführer.

Einmaliges Angebot: Wahlfach Spanisch

Seit der Einführung des erwachsenengerechten Pflichtschulabschluss (ePSA) 2012 haben sich rund 140 Teilnehmende für das Wahlfach Spanisch entschieden. Ein Grund für das Erlernen der spanischen Sprache im Rahmen des ePSA ist das große Interesse an der Tourismusbranche. Viele Teilnehmende entscheiden sich hier für eine weiterführende Ausbildung, etwa an einer Tourismusschule. Das Spanischangebot im Rahmen des ePSA ist zudem einmalig in Wien.
Dieses Jahr stachen vier Schüler*innen durch ihr Engagement und Sprachtalent besonders hervor und wurden von der Trainerin durch Extraaufgaben gezielt gefördert. Zwei der vier Teilnehmenden nahmen die Chance wahr und absolvierten ein Einstufungsgespräch am Österreichischen Lateinamerika-Institut (LAI).

Weiter geht es im Österreichischen Lateinamerika-Institut

„¡Felicitaciones! In kürzester Zeit ist es den Schülern gelungen ein sehr gutes Spanischniveau zu erreichen. Wir wünschen den zwei Teilnehmern viel Erfolg für ihren weiteren Lebensweg und freuen uns, sie als Kursteilnehmer bei uns im LAI weiter fördern zu dürfen“, gratuliert Andrea Eberl, LAI-Direktorin.
 Nikolai (ePSA-Teilnehmer), Susanne Eckl (ePSA-Trainerin), Anwar (ePSA-Teilnehmer) und Antonio Zapata (LAI-Spanischtrainer) (v.l.n.r.).
VHS | Nikolai (ePSA-Teilnehmer), Susanne Eckl (ePSA-Trainerin), Anwar (ePSA-Teilnehmer) und Antonio Zapata (LAI-Spanischtrainer) (v.l.n.r.).
 Anwar und Nikolai beim Einstufungsgespräch mit Antonio Zapata und Susanne Eckl
VHS | Anwar und Nikolai zeigten im Einstufungsgespräch, was sie können.
 Nikolai und Anwar beim Gespräch
VHS | Konzentration bitte!
 Nikolai (ePSA-Teilnehmer), Susanne Eckl (ePSA-Trainerin), Anwar (ePSA-Teilnehmer) und Antonio Zapata (LAI-Spanischtrainer) (v.l.n.r.).
VHS | Danach war die Freude groß!
 Nikolai (ePSA-Teilnehmer), Susanne Eckl (ePSA-Trainerin), Anwar (ePSA-Teilnehmer) und Antonio Zapata (LAI-Spanischtrainer) (v.l.n.r.).
VHS | ¡Qué alegría!
 Andrea Eberl (LAI-Direktorin), Nikolai (ePSA-Teilnehmer), Herbert Schweiger (VHS-Geschäftsführer) und Susanne Eckl (ePSA-Trainerin) (v.l.n.r.).
VHS | Wir gratulieren ganz herzlich lieber Nikolai! Andrea Eberl (LAI-Direktorin), Nikolai (ePSA-Teilnehmer), Herbert Schweiger (VHS-Geschäftsführer) und Susanne Eckl (ePSA-Trainerin) (v.l.n.r.).

Kostenlos den Pflichtschulabschluss nachholen

Im September 2021 starten die nächsten kostenlosen Pflichtschulabschluss-Lehrgänge der Initiative Erwachsenenbildung. Der Pflichtschulabschluss entspricht dem Abschluss der 8. Schulstufe, berechtigt zum Besuch von weiterführenden Schulen und erleichtert den Zugang zu beruflicher Erstausbildung (z.B. Lehre).
Die Lehrgänge finden derzeit an sieben VHS-Standorten statt.
Für Kompetenz-Checks können sich Interessierte noch per E-Mail oder telefonisch bei den anbietenden Standorten anmelden.
Angebote im Bereich Pflichtschulabschluss sind gefördert durch das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) und die Stadt Wien (MA 13).
Mehr Infos und alle Kontaktadressen gibt es unter www.vhs.at/pflichtschulabschluss.

Mehr als ein Spanischkurs

Das Österreichische Lateinamerika-Institut (LAI) ist seit Juli 2020 eine spezialisierte Einrichtung der Wiener Volkshochschulen. Mit mehr als 300 Kurse im Jahr ist das LAI der größte Anbieter von Spanisch- und Portugiesischkursen in Österreich. Das Sprachkursangebot beinhaltet Kurse für alle Niveaus sowie Wiederholungs- und Konversationskurse zu spannenden Themen aus Lateinamerika. Die erfahrenen Kursleiter*innen vermitteln nicht nur fundierte Sprachkenntnisse, sondern auch den kulturellen Reichtum ihrer Herkunftsländer.
Weiter Infos zum Kursangebot gibt es unter www.lai.at.