VHS Präsenzkurse und Veranstaltungen bleiben bis voraussichtlich inkl. 12.12.2021 ausgesetzt. Nähere Infos finden Sie unter www.vhs.at/corona
Blog

10. November: Welttag der Wissenschaft

Mit der VHS science card eintauchen in die Welt der Wissenschaft

10.11.2021
VHS science card
Eine Karte - hunderte Vorträge: Für € 29,- ein Semester lang in die Welt der Wissenschaft eintauchen. | © VHS
Seit 2001 findet der von UNESCO initiierte Welttag der Wissenschaft (engl. World Science Day for Peace and Development) immer am 10. November statt. 
Das nehmen wir zum Anlass, das Wissenschaftsprogramm der VHS vorzustellen

Das VHS Science Programm umfasst rund 300 Vorträge aus der Welt der Wissenschaft pro Semester. Renommierte und aufstrebende Wissenschafter*innen zeigen neue wissenschaftliche Erkenntnisse, Forschungsergebnisse und State of the Art. 

Sie müssen kein*e Expert*in sein, um an einem Science Vortrag teilzunehmen. Alle Vorträge sind so aufgebaut, dass die Inhalte verständlich vermittelt werden. In der Wissenschaft geht es um Beobachtung, Neugier, Entdeckung und dem Streben nach neuen Erkenntnissen. Ist etwas unklar – fragen Sie einfach nach. Ob online oder vor Ort - es ist gut möglich, dass Sie nach unseren Science Vorträgen mit anderen Augen durchs Leben gehen. 

Alle Science-Vorträge finden Sie hier.

Hunderte Vorträge - eine Karte

Mit der science card für € 29,- ist der Eintritt für alle Vorträge des laufenden Semesters frei, für Sonderformate ermäßigt. Zahlreiche Vorträge werden zeitgleich als Online-Version - Webinar - angeboten. Sie können sich also auch zu Hause von der Couch aus auf viele AHA-Erlebnisse freuen!
zum Shop

science@home

Zahlreiche Vorträge werden zeitgleich als virtuelle Veranstaltungen – „Science-Webinare“ - angeboten. So kann man auch bequem von zu Hause aus in die Welt der Wissenschaft eintauchen und per Chat Fragen an die Wissenschafter*innen stellen.

Hier finden Sie weitere Informationen zu science@home.

Junge Wissenschaft

Die Reihe „Junge Wissenschaft“ bietet Wissenschafter*innen, die noch am Beginn ihrer Karriere stehen, die Chance, ihre Forschungsergebnisse einem breiten Publikum zu präsentieren.