Aktuelle Infos zu VHS-Präsenzkursen und Veranstaltungen finden Sie unter www.vhs.at/corona
Blog

Science Walk in der Prater Hauptallee

11. Mai, 17:00-18:30 Uhr, Mit Rad, Roller und Co.

04.05.2022
Globen auf der Prater Hauptallee
© VHS

Einmal durch's Sonnensystem auf der Prater Hauptallee: 4,7 Milliarden km in 90 Minuten

Unser Zuhause im Weltall – das Sonnensystem - besteht aus der Sonne, ihren acht Planeten und deren Monden, den Zwergplaneten und unzähligen kleineren Himmelskörpern. Es erstreckt sich über mehrere Milliarden Kilometer. Wir verwandeln die Prater Hauptallee zu unserem eigenen kleinen Modell unserer kosmischen Heimat und wandern mit Riesenschritten von der Sonne bis zu den äußeren Gasplaneten.
Unterwegs entdecken die Teilnehmer*innen nicht nur, dass ein Tag auf der Venus länger dauert als ein Venusjahr, die Sonnenseite des Merkur heißer ist als ein Pizzaofen, sondern wir fragen uns auch, woher der Asteroidengürtel eigentlich stammt und ob man auf einem Gasplaneten landen kann.

Während dieses kosmischen Spaziergangs zeigt Astrophysiker Hannes Richter die wichtigsten Fakten und faszinierende Tatsachen über unsere Nachbarplaneten. Darüber hinaus werden Entfernungs- und Größenverhältnissen im Sonnensystem anhand der gegangenen Strecke erleb- und greifbar.

Spektakuläre Planeten Experimente To Go versetzen in die Atmosphäre der jeweiligen Planeten. Die einzelnen Planeten können direkt am Smartphone auf einer interaktiven Karte besucht werden.

Termine:
  • Mittwoch, 11. Mai, von 17:00 bis 18:30 Uhr: Mit Rad, Roller und Co.
  • Samstag, 11. Juni, von 13:00 bis 14:30 Gemütlicher Spaziergang

Kosten:
je Termin € 10,- Mit Science Card gratis!
Hier können Sie die Science Card für€ 29,- kaufen: www.vhs.at/shop
Bitte um Anmeldung:

Neu: Science Walks

Was hat eine Prater Achterbahn mit dem Doppler Effekt zu tun und wieso kann sie ganz ohne Motor fahren? Wie zeichnet der Klimawandel seine Spuren in die Wiener Stadtwälder? In welchem Bezirk gab es Mühlen, einen Auwald und ein Jagdschloss?

Im neuen VHS-Format „Science Walk“ verwandeln wir unsere Hauptstadt in eine riesige Forschungseinrichtung.

Quer durch alle Wissenschaftsdisziplinen begeben wir uns in den verschiedenen Bezirken auf die Suche nach faszinierenden Phänomenen, unglaublichen Geschichten und naturwissenschaftlichen Gesetzmäßigkeiten.

Dabei wird die Prater Hauptallee plötzlich zu unserem eigenen kleinen Modell unseres Sonnensystems, der Wurstelprater zum riesigen Physik-Experimentierlabor und der Donaukanal zur Zeitreisemaschine.
Begleitet werden die Spaziergänge von Expert*innen und Wissenschafter*innen.

Alle Termine finden Sie unter www.vhs.at/sciencewalk