Blog

faible – neue Ausgabe jetzt in Ihrer VHS!

Jetzt an jeder VHS!

03.06.2022
Kund*innenmagazin faible
Druckfrisch für Sie an Ihrer VHS! | © VHS/Irene Wölfl

Lebe inspiriert

Wer nichts weiß, muss alles glauben. Wer sich Wissen aneignen möchte, um mit falschen Mythen aufzuräumen, wird bei der VHS garantiert fündig! Lesen Sie von Bekanntem und neuesten Trends, lassen Sie sich von Erfolgserlebnissen inspirieren und wagen sie sich beispielsweise an Philosophie heran. Herz statt Kopf hieß es in den Kursen rund um Kunstfertigkeiten.
Wenn Sie schon immer einmal machen wollten, was Sie noch nie gemacht haben, machen Sie es doch jetzt! In Ihrer VHS finden Sie sicher etwas, das Sie begeistern wird und Ihren Blick auf sich selbst und/oder die Welt verändert.

Die neueste Ausgabe liegt druckfrisch an jedem VHS-Standort auf. Wir freuen uns, wenn Sie sich Ihre Ausgabe abholen!
Wir wünschen gute Unterhaltung beim Lesen und bringen hier das Vorwort des VHS-Geschäftsführers Herbert Schweiger.

vorWORT

Wien ist ein Zentrum genialer Sammlungen von Weltrang. Kunst in der Albertina oder im Mumok, Medien in der Hauptbibliothek am Urban-Loritz- Platz, prunkvolle Herrschaftsinsignien in der Kaiserlichen Schatzkammer. Die Wiener Volkshochschulen zähle ich ebenfalls zu den bedeutendsten Sammlungen der Stadt, auch wenn wir hier gar keine Gegenstände horten.

An unseren Standorten finden Sie brillante Menschen mit Faible. Hier trifft man Kursleiter*innen, deren Hobby ihre Berufung ist oder die ihr Berufswissen gekonnt als eine Freizeitgestaltung für andere aufbereiten. Meteorologe Thomas Krennert (Seite 28) seziert für Sie die zerstörerischen Himmelsmächte wie Wirbelstürme bis auf ihren Ursprung als zirkulierende Dampfwolken in der Atmosphäre. Akio Yokoyama (Seite 8) hat Anekdoten parat, wie sie nur ein*e Japaner*in in Wien erleben kann, und vermittelt, wie faszinierend die Eigenheiten unterschiedlicher Sprachen sind. Elisabeth Bazant gibt Möbeln mit Patina durch Renovierung und viel Kreativität ein zweites Leben (Seite 14).Von solchen Persönlichkeiten zu lernen macht Spaß! Von Mensch zu Mensch springt der Funke eben über.

Aber auch im Bereich der Kultur sorgen die Wiener Volkshochschulen für das gemeinsame Erleben. Traditionell in den als „Häuser der Begegnung“ bekannten Veranstaltungszentren und, ganz neu, in der Kulturgarage in der Seestadt Aspern (Seite 22).

Ich wünsche Ihnen gute und informative Unterhaltung mit dieser Ausgabe von FAIBLE und lade Sie ein, in unser aktuelles Angebot von Kursen und Veranstaltungen einzutauchen.
Herbert Schweiger, Geschäftsführer der Wiener Volkshochschulen
Herbert Schweiger, Geschäftsführer der Wiener Volkshochschulen | © VHS/Ludwig Schedl