VHS-Bildungstelefon (Montag-Donnerstag 08:00–18:00 Uhr, Freitag 08:00–16:00 Uhr):
+43 1 893 00 83 info@vhs.at
Blog

VHS Jahresschwerpunkt 2024: Demokratie– Miteinander leben, voneinander lernen

Kurse, Vorträge, Workshops und mehr: Ein buntes Programm zeigt die verschiedenen Facetten von Demokratie, damit Teilhabe für alle möglich ist.

20.12.2023
Erhobene, bunte Hände mit dem Schriftzug "DemokratIch" darüber
Was Demokratie alles kann und wie sich jede*r daran beteiligen kann, ist ein ganzes Jahr lang Thema an der VHS. | © Shutterstock
Die Wiener Volkshochschulen widmen sich im Jahr 2024 dem Schwerpunktthema „DEMOKRATIE – Miteinander leben, voneinander lernen”. Wir möchten damit sowohl allgemein das Interesse an Demokratie erhöhen, als auch insbesondere die zahlreichen Möglichkeiten der Beteiligung aufzeigen.

Wir verstehen Demokratie nicht nur als Regierungsform, sondern auch als Lebensform, die sich in einem ständigen Erneuerungsprozess befindet. Im Rahmen des Jahresschwerpunktthemas wird Demokratie vor allem als Prozess "von unten” und als Empowerment erlebbar gemacht. Der gesellschaftliche Austausch und Zusammenhalt, sowie das miteinander Leben und voneinander Lernen sind zentrale und unverzichtbare Elemente einer funktionierenden und lebendigen Demokratie.

Rund 200 Angebote laden dazu ein, sich mit Demokratie zu beschäftigen: Die Bandbreite reicht von Vorträgen, Kursen und Workshops über Podiumsdiskussionen mit Publikumsbeteiligung bis hin zu Spaziergängen und Exkursionen. Es wird auch Public Viewings an Wahltagen und künstlerischen Installationen geben.

Demokratie geht uns alle an!

Demokratie bestimmt unser gesamtes Leben – von den „kleinen Dingen des Alltags“ bis hin zu österreichweiten, europaweiten oder auch globalen „großen“ Entwicklungen. Beide wirken in unseren Alltag hinein, wir können aber auch auf beiden Ebenen im Rahmen einer Demokratie aktiv mitwirken.
Gerade jetzt im „Superwahljahr 2024“, wo u.a. die EU-Wahl, die österreichische Nationalratswahl, Landtagswahlen (Steiermark, Vorarlberg) und Gemeinderatswahlen (Salzburg) stattfinden, lohnt sich ein Blick auf die verschiedenen Partizipationsmöglichkeiten - auch abseits von Wahlen.
Gruppe beim Diskutieren.
Die VHS lädt zum gemeinsamen Diskutieren ein. | © VHS_August Lechner

Auftaktveranstaltung am 24. Jänner

Eine erste Gelegenheit dazu bietet die Auftaktveranstaltung „Demokratie - wie jetzt?" zum Jahresschwerpunkt am 24. Jänner. 

Wir gehen am 24. Jänner auf die Suche nach der Demokratie und ihren Herausforderungen und laden Sie herzlich ein, mit unseren Gäst*innen zu diskutieren: Expert*innen aus der Demokratievermittlung, den Medien, der Wissenschaft und der Zivilgesellschaft. Allesamt Personen, die etwas demokratisch bewegen und auf ihre eigene Art und Weise Demokratie verändern.

Neu ist: Wir stellen uns gemeinsam einem spontanen Austauschexperiment. Was wollen die Expert*innen von uns wissen, und was möchten wir von den Expert*innen wissen? Bei dieser „etwas ungewöhnlichen“ Podiumsdiskussion wird Partizipation großgeschrieben, denn Sie können direkt mit dem Smartphone Fragen stellen und selbst beantworten!

Die Veranstaltung wird auf dem YouTube-Kanal der Wiener Volkshochschulen live gestreamt.

Keynotes:

  • John Evers (Verband Österreichischer Volkshochschulen)
  • Johannes Starkbaum (Institut für Höhere Studien)

Podiumsgäst*innen:

  • Anna Durnova (Universität Wien)
  • Stefanie Fridrik (Demokratiezentrum Wien)
  • Wolfgang Renner (Social City Wien)
  • Gerlinde Affenzeller (SOS Mitmensch)

Tyma Kraitt (Moderation)

Wann: 24.01.2024, 18:00 - 20:00 Uhr

Wo: Veranstaltungszentrum Praterstern, Praterstern 1 , 1020 Wien


Hier geht´s zur Veranstaltung: https://www.vhs.at/de/k/558676931
Um dieses Video anzusehen, akzeptieren Sie bitte unsere Cookies.