VHS-Bildungstelefon (Montag-Donnerstag 08:00–18:00 Uhr, Freitag 08:00–16:00 Uhr):
+43 1 893 00 83 info@vhs.at
Blog

8. März - Internationaler Frauentag

VHS-Veranstaltungen zum feministischen Kampftag für die Gleichberechtigung

26.02.2024
Collage verschiedener Frauengesichter mit dem Titel "Internationaler Frauentag".
Wir wünschen einen schönen und kämpferischen 8. März! | © (c) VHS 
Sie finden auf dieser Seite Informationen und Veranstaltungen zum Internationalen Frauentag am 8. März.

Über den 8. März

Viele Menschen feiern jedes Jahr am 8. März den Welt-Frauen-Tag.
Der Welt-Frauen-Tag ist ein Aktionstag auf der ganzen Welt.
So erinnern sich alle daran:
  • Frauen sind wichtig, aber oft nicht gesehen.
  • Frauen dürfen nicht schlecht behandelt werden.
  • Frauen müssen gleiche Rechte wie Männer haben.
Viele Frauen haben sich schon für die Rechte von Frauen eingesetzt.
Das ist immer noch wichtig. Denn es gibt immer noch Probleme.
Am Welt-Frauen-Tag denken wir an mutige Frauen von früher, an Errungenschaften im Zusammenhang mit Frauenrechten und an Aufgaben für die Zukunft.

Heute setzen sich nicht nur Aktivist*innen, sondern auch Organisationen wie die VHS, Unternehmen, Städte und Länder für die Rechte von Frauen ein.

Kostenfreie Veranstaltungen zum Internationalen Frauentag in der ersten Wiener Frauenwoche in der VHS

Weitere VHS-Veranstaltungen

In der VHS feiern wir den Weltfrauentag und die erste Wiener Frauenwoche mit AK-geförderten Kursen wie "Body Positivity für Frauen: Fühl dich wohl in deinem Körper!", Vorträge wie dem zu "Sexarbeit als feministische Problematik", Schreibwerkstätten für Frauen* oder Workshops wie "How to money".
Einige Kurse speziell für Frauen starten in der VHS in der ersten Wiener Frauenwoche und rund um den 8. März, beispielsweise der "Mutige Töchter Chor" oder "Yoga in Gebärdensprache für Frauen".

Jeder Tag ist Frauentag!

An den Wiener Volkshochschulen denken wir bei Frauen an alle Frauen, die sich als solche bezeichnen. Es gibt das ganze Jahr über verschiedenste Veranstaltungen, die Geschlechterkonstruktionen hinterfragen, Empowerment für Mädchen und Frauen ermöglichen und feministisches Bewusstsein stärken. Wir haben Angebote spezifisch für Frauen und Angebote für alle Menschen, wenn diese zur Gleichstellung verschiedener Geschlechter und Geschlechtsidentitäten beitragen.
  • 2024 startet in der VHS Ottakring der fünfte Lehrgang "Basisbildung Frauenrechte International" unter Leitung der WIDE Entwicklungspolitisches Netzwerk für Frauenrechte und feministische Perspektiven. Der Lehrgang ist gefördert von der Österreichischen Gesellschaft für Politische Bildung und akkreditiert von der Weiterbildungsakademie Österreich.
    https://www.vhs.at/de/k/286665807
  • Die VHS Wiener Urania bietet als Haus der Frauen das ganze Jahr über Vorträge, Workshops und Kurse zum Thema Gleichberechtigung, Empowerment und mit Veranstaltungen wie „Frauen, bildet Banden!“ feministische Vernetzungsmöglichkeiten.
    www.vhs.at/frauen-urania
  • Gemeinsam gegen Gewalt an Frauen! - In der VHS gibt es ganzjährig Programmangebote, interne Weiterbildungen, Kooperationen und Netzwerkarbeit um Gewalt gegen Frauen zu bekämpfen.
    www.vhs.at/16tage
Aber auch Kurse zu Gender & Gendermainstreaming (nach den Vorgaben des AMS),  Frauen als Führungspersönlichkeiten, Schreiben für Frauen oder Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen  finden sich im vielfältigen VHS-Kursprogramm.
Alle VHS-Veranstaltungen und Kurse zu Frauenrechten, mit Gender im Fokus oder spezifisch für Frauen finden Sie unter: www.vhs.at/frauen

Weiterführend - aktuelle Adressen und vergangene Projekte