Blog

Im Kursprogramm blättern

Wer ist Bibi auf unserem Titelblatt?

22.08.2019
Brief an Bibi

Liebe FreundInnen der Volkshochschule Hietzing,

schreiben Sie noch Briefe? Ich habe früher viele Briefe bekommen. Die Kinder haben mich geliebt und sich gefreut, wenn ich wieder ein Mal auf Reisen gegangen bin, alleine, quer durch Europa. Ich plappere drauf los und habe mich gar nicht vorgestellt, weil ich glaube, dass mich alle kennen. „Gestatten, Bibi mein Name“. Meine Mutter, nein meine Erfinderin ist die dänische Schriftstellerin Karin Michaelis. Sie hat mich in die Welt gesetzt, ein aufmüpfiges junges Mädchen, das sich an keine Konventionen hält. Jetzt komme ich zurück, in einer Ausstellung in dieser besonderen Volkshochschule, wo zum ersten Mal auch einige Briefe von Wiener Mädchen gezeigt werden, die sie an mich in den 20er Jahren geschrieben haben. „Bibi is back“, sagt man heute. Ohne Englisch geht es nicht mehr. Wir aus dem Norden, aus Dänemark oder Schweden, wir haben Europa viel gebracht. Die Volkshochschulen wurden bei uns erfunden und jetzt diese Greta Thunberg, ein anderes junges Mädchen, das sich was traut. Irgendwie fühle ich mich mit den vielen Jugendlichen in ganz Europa verwandt, die wieder auf die Straße gehen, weil sie die Umwelt schützen wollen. Ein wenig sorge ich mich, dass die Vergangenheit eine Zukunft haben könnte.

Einen wachen Geist, Toleranz, die Liebe zu den Menschen, das steht auf keinem Lehrplan in der Schule. In den Volkshochschulen wird dies bis heute hochgehalten.

Wir sehen uns in der VHS Hietzing oder auf der Straße bei einer Demonstration Bis bald

Bibi

Online im Kursprogramm der VHS Hietzing blättern