Blog

Eine Nacht voller Seeeligkeit: Die Corona Revue

VHS Hietzing am 11.9. um 19:00 Uhr

16.08.2021

Ein champagnerseliger Traum von rauschenden Festen und frivolen Nachtlokalen mit Szenen aus feurigen Operetten und romantischen Opern und kecken Schlagern und Tanzstücken von anno dazumal.

Ein Künstlerpflegeheim im Herbst 2020: Punkt 6 Uhr abends verwandeln sich beim Uhrenschlag alle SeniorInnen in ihre Glanzrollen von damals, treffen einander bei Prinz Orlofski in der Fledermaus von Johann Strauß und bieten dort Kostproben aus Filmschlagern und Tänzen, im Stile eine Revue der 1950-er Jahre. Auch die Protagonisten des Stadttheaters sind geladen und führen die Gäste mit Klängern von Wolfgang A. Mozart durch das Lotterleben von Don Giovanni. Geliebt, getrunken und getanzt wird dann auch bei Violetta Valerie, besser bekannt als La Traviata von Giuseppe Verdi und natürlich bei Operettenhits von Emmerich Kalman und Franz Lehar! Ein vergnüglicher Abend mit allen Facetten des Musiktheaters, dargebracht von namhaften Künstlern begleitet von einem eingespielten Musikertrio!

Eine Produktion von Ensemble MuT.Com, Leitung: Regina Schörg, Regie: Andrea Schwarz, Choreographie: Harald Baluch, Lichtdesign: Lukas Graf, Musikalische Leitung: Zacharias Galviz-Guerra; Brano Agovi, Caterina und Teodore Coresi, Alexandra Kernmayer, Lena Stöckelle, Giorgio Valenta und Daniel Valero

Karten : Tarif 1: € 28,-, Tarif 2: € 25,- € 17, – (Pensionisten, Studenten etc.) Gruppentarif ab fünf Personen -20% ! Anfrage beim Verein MuT.Com, Tel: 0676 334 27 23, 02242 30260, sowie per mail an office@reginaschoerg.art, web: reginaschoerg.art

Maximale Personenanzahl: 115 (jeder zweite Platz bleibt leer), FFP2-Masken empfohlen 

Um dieses Video anzusehen, akzeptieren Sie bitte unsere Cookies.