Blog

Eva Billisich & Pfarrkaffee

In der Roten Kapelle, Di 30. April 2024 um 19:30 Uhr

26.02.2024
Vier Personen der Band 
Lesungund Konzert in der Rote Kapelle, Di 30. April 2024  | © FritzSalek

Getreu ihrer Devise „Redn und singan wia da Schnabl gwachsnis“ singt und schreibt  die in Favoriten geborene Schauspielerin, Regisseurin, Lieder- macherin und Autorin Eva Billisich im Wiener Dialekt. Nach den Tonträgern „Lasterlieder“ und „Steig eiin mei Bluatbahn“ wird jetzt ihre erste Mundart-Textsammlung als Buch im Verlagshaus Hernals veröffentlicht. Titel: „Salon Helga“.

Musikalisch begleitet wird sie dabei von der Band „Pfarrkaffee“, die als Rock-Cover-Band 2019 gegründet wurde und der Eva Billisich als Schlagzeugerin angehört. Unter dem Einfluss der Covid19 Pandemie transformierte sie sich ineine Punk/Rock/Wiener Welle-Formation mit vorwiegend eigenen Kompositionen und Texten auf Wienerisch. Man spürt in ihnen die Härte der Wiener Proletenviertel, hinter der Sehnsucht nach Nähe aufblitzt und - trotz und wegen allem - auch immer wieder Humor.

Pfarrkaffee präsentiert hautnah, hör- und feierbar,nachdenk- und mitfühlbar, was ihm am Herzen liegt. Sperrig, querköpfig und außerhalb der Streamline. Weil es wieder hoch an der Zeit ist für Rock mit Punch & Punk & Politics – diesmal in der Roten Kapelle!

Gesang: Beichtvater / Werner Rabl
Gitarre: Beelzebub / Gerhard Mayrhofer
Bass: Sündenfall / Michael Tscharnutter
Schlagzeug: Kardinalschnitte / Eva Billisich 

Termin:  Di 30. April,19:30 Uhr

Ort: ROTE KAPELLE – ein Veranstaltungsort der VHS Hietzing im Gebäude E  auf dem Gelände des Krankenhaus Hietzing
(siehe: www.rotekapelle.at) Öffentl. Erreichbar: Straßenbahn 62 bis Versorgungsheimplatz.