Blog

Yiddish Culture Festival Vienna 2019

22.08.2019
1994 wurden von Prof. Kurt Rosenkranz die „Jiddischen Kulturwochen“ ins Leben gerufen und seither jährlich vom Jüdischen Institut für Erwachsenenbildung organisiert. Seit 1994 waren Theatergruppen aus Israel, Kanada, Polen, Rumänien und den USA zu Gastspielen in Wien. Später wurde die Theaterwoche in etwas abgeänderter Form mit dem Titel „Jiddische Kulturtage“, ab 2010 zum „Jiddischen Kulturherbst“ weiter entwickelt. Seit 2016 darf sich das Wiener Publikum auf das Yiddish Culture Festival Vienna freuen.


Mit dem 25. Jiddisch-Festival bringt Ihnen der Förderverein des Jüdischen Instituts für Erwachsenenbildung heuer eine Mischung aus musikalischen Darbietungen und szenischen Lesungen. Größen der österreichischen Literatur und der darstellenden Künste lesen Texte jüdischer Autoren aus Ost- und Westeuropa, aus dem Schtetl und aus der Großstadt. Bei den Musikdarbietungen stehen beliebte Jiddische Lieder und Klezmer-Melodien im Vordergrund. Freuen Sie sich auf zehn spannende, berührende und unterhaltsame Programme voll Kunst, Kultur und Jiddischkeit. Wir wünschen Ihnen dabei viel Vergnügen!