Aktuelles

Der kleine Horrorladen

Das skurrilste Musical der 80er spielt ab 19. März in der Kulturgarage

31.01.2022
Titelbild zum Musical DER KLEINE HORRORLADEN
Der kleine Horrorladen: Die SIPARIO-Produktion ab März in der Kulturgarage | © SIPARIO
Der Blumenverkäufer Seymour hat wirklich kein Glück: seine Angebetete Audrey würdigt ihn keines Blickes, der Blumenladen steht kurz vor dem Bankrott. Bis er auf eine außergewöhnliche Pflanze stößt mit einem sonderbaren Appetit… Bunt, schrill und bitterkomisch entführt die unheilvolle Farce DER KLEINE HORRORLADEN tief in menschliche Abgründe und die Trash-Ästhetik der 80er Jahre – mit einem Thema, das nie aktueller war: Wie gehen wir eigentlich mit der Natur um? Und wieviel riskieren wir für den wirtschaftlichen Erfolg?

Zur Musik des preisgekrönten Alan Menken (Komponist von Disney-Klassikern wie Aladdin oder Arielle, die kleine Meerjungfrau) geht DER KLEINE HORRORLADEN ins Ohr und unter die Haut. Lassen Sie sich fesseln von einer skurrilen Inszenierung und den Schlingen der Horrorladen-Pflanze, welche die Grenzen des Menschlichen ebenso sprengt wie ihren Blumentopf.

Premiere am 24. März 2022, 19:30 Uhr
Spieltermine: 24.03., 19:30 | 25.03. , 19:30 | 26.03., 19:30 | 27.03., 16:00 | 27.04., 19:30 | 28.04., 19:30 | 13.05., 19:30 | 14.05., 19:30

Regie: Benedikt Karasek
Musikalische Einstudierung: Caroline Loibersbeck

Seymour: Michael Konicek
Audrey: Bettina Bogdany
Scrivello: Robert D. Marx
Mushnik: Ronald Tettinek
Crystal: Anna Zagler
Ronette: Rebecca Soumagné
Chiffon: Amelie Polak
Audrey II: Florian Klein
Masochist/Bernstein/Obdachloser: Alexander Doevendans

Eine SIPARIO Produktion

Buch und Gesangstexte von HOWARD ASHMAN | Musik von ALAN MENKEN | Nach dem Film von ROGER CORMAN, Drehbuch von CHARLES GRIFFITH | Deutsch von MICHAEL KUNZE | Aufführungsrechte bei FELIX BLOCH ERBEN GMBH & CO. KG, Berlin