Infos zu unseren Covid-Sicherheitsmaßnahmen in den unterschiedlichen Kursen finden Sie hier.

Fernweh? Wir bringen Lateinamerika nach Wien.

¡Bienvenid@s! Bem-vind@s! Willkommen beim Österreichischen Lateinamerika-Institut

Eine Brücke nach Lateinamerika Mit vielfältigen Projekten verbinden wir Kontinente.

Mehr als ein Sprachkurs. Wir verbinden Sprachen lernen mit lateinamerikanischem Lebensgefühl.

Mit ca. 400 Millionen Muttersprachler*innen ist Spanisch weltweit die vierthäufigst gesprochene Sprache. Die meisten Sprecher*innen leben in Süd- und Mittelamerika. Auf Reisen nach Lateinamerika sind Spanischkenntnisse unentbehrlich, um mit den Menschen in Kontakt treten zu können.

Portugiesisch wird von über 210 Millionen Muttersprachler*innen gesprochen. Einschließlich der Zweitsprachler*innen beläuft sich die Zahl der Sprecher*innen auf etwa 240 Millionen. Wegen des ehemaligen portugiesischen Kolonialreichs ist Portugiesisch heute die Amtssprache mehrerer unabhängiger Staaten.

Das LAI unterstützt die Kooperation zwischen Wissenschaft und Gesellschaft, universitären und außeruniversitären Forschungseinrichtungen in Lateinamerika, Österreich und der EU. Als Brückenbauerin fördert das LAI interkulturelle und gesellschaftspolitische Dialoge zwischen beiden Kontinenten.

Das Bildungsprogramm des LAI soll das Bewusstsein und die Faszination über die Vielfalt Lateinamerikas fördern. Die inhaltlichen Schwerpunktsetzungen liegen auf der Vermittlung gesellschaftspolitischer Entwicklungen und Tendenzen, Mensch-Umwelt-Beziehungen sowie interkulturelle Kompetenzen.

Aktuelles

Alle anzeigen
10.11.2020

Wir bringen Lateinamerika nach Wien!

Details anzeigen
07.11.2020

Führung durch die Maya Ausstellung im MAMUZ Mistelbach

Details anzeigen
05.11.2020

Anlässlich der laufenden Maya-Austellung im MAMUZ Museum Mistelbach, ladet das LAI Sie ein, mit…

Details anzeigen
23.10.2020

Am 11. September 1973 wurde der Sozialismus unter Salvador Allende durch eine Diktatur und das…

Details anzeigen