Blog

Symposium: Wessen Unabhängigkeit? 200 Jahre Brasilien

08.06.2022
8.- 9. Juni 2022 | Weltmuseum Wien 
Das Symposium geht den ambivalenten Fragestellungen im Rahmen der Unabhängigkeit bis hin zur gegenwärtigen Politik in Brasilien nach. Wissenschaftler*innen aus Brasilien, Österreich und Deutschland diskutieren die Entstehung des Kaiserreiches Brasilien im 19. Jahrhundert und die Entwicklung der politischen Stellung der indigenen und afrobrasilianischen Bevölkerung im 20. und 21. Jahrhundert. Dabei wird die Frage nach Unabhängigkeit versus Abhängigkeit auch auf die gegenwärtige Umweltpolitik in Brasilien ausgeweitet.

Eine Kooperationsveranstaltung des Weltmuseums Wien, Naturhistorisches Museum Wien, Österreichisches Lateinamerika-Institut und Forschungsverbund Lateinamerika/Universität Wien.
© NHM Wien, Alice Schumacher