Blog

Zentralamerika aktuell. Zwischen Aufbruch und Rückschritt.

15.04.2024
Vortrag von Dr. Laurin Blecha 
18. April 2024 | 18:30 Uhr | LAI, Frida Kahlo Saal
Kaum eine Region in den Amerikas erlebt derzeit so vielfältige gesellschaftliche Veränderungen wie Zentralamerika: soziale Bewegungen stehen diktatorischen Regierungen gegenüber, viele Junge erhoffen sich ein besseres Leben in den USA, was längerfristig zu einem „brain drain“ in den Herkunftsländern führt und außenpolitisch suchen die Länder die Nähe zu China, welches ein immer wichtigerer Verbündeter wird. Wohin steuert Zentralamerika - in eine Phase der Entdemokratisierung? Oder ergeben sich Chancen im Hinblick auf eine verstärkte Zusammenarbeit zwischen den Ländern?

Dr. Laurin Blecha ist Historiker und arbeitet als Universitätsassistent (PostDoc) am Fachbereich Geschichte der Universität Salzburg. Forschungsaufenthalte führten ihn u.a. nach Nicaragua, Guatemala und El Salvador.
© Unsplash