Rechtswissenschaften

Lateinamerikanische Beiträge zum globalen Kampf gegen Ökozid und Klimawandel (ONLINE-Workshop) ScienceCard, Webinar

Vortragsreihe Natur und Naturreichtümer in Lateinamerika
  • Veranstalter:  Lateinamerika Institut
  • 20.01.2022, 18:00 - 19:30 Uhr
  • Kursort: Webinar
  • TeilnehmerInnen: 8 - 40
  • Kurs-Nr. 00414400
  • 1.50 Unterrichtseinheiten
Selbst systematische Umweltverbrechen sind nach wie vor rechtlich schwer fassbar. In den letzten Jahren haben jedoch Initiativen und Klagvorstöße lateinamerikanischer Nicht-Regierungsorganisationen aufhorchen lassen: Welche Möglichkeiten und Chancen bestehen, um verantwortliche Firmenchefs und hochrangige Politiker gerichtlich haftbar zu machen? Welche Impulse gehen für dieses Ziel von Lateinamerika aus? Wie reagieren Politik und Wirtschaft?

Univ.-Prof. Dr. René Kuppe ist Jurist, Anthropologe, pensionierter Universitätsprofessor, arbeitet zu Rechtsfragen indigener Völker und ethnischer Minderheiten, internationaler Konsulent zu Gesetzgebungsvorhaben und Landrechten indigener Völker Lateinamerikas.
€ 6,00