Politikwissenschaften

Kinderarbeit in Bolivien – Auswirkungen, Schwierigkeiten und Lösungsansätze (Onlineworkshop) ScienceCard, Webinar

Vortragsreihe "Junge Wissenschaft"
  • Veranstalter:  Lateinamerika Institut
  • 19.10.2022, 18:30 - 20:00 Uhr
  • Kursort: Webinar
  • TeilnehmerInnen: 8 - 40
  • Kurs-Nr. 00674400
  • 1.50 Unterrichtseinheiten
International befassen sich die Vereinten Nationen (UN) und die Internationale Arbeitsorganisation (ILO) rechtlich mit dem Thema Kinderarbeit. In Bolivien macht sich die nationale Dachorganisation der Kinderbewegung (UNATSBO) für eine Legalisierung und Regulierung der Kinderarbeit stark. Unter deren Mitsprache wurde das nationale Kinderschutzgesetz „Código niña, niño y adolescente“ überarbeitet und das Mindestalter für Kinderarbeit für einige Jahre herabgesetzt. Der Vortrag analysiert die Sichtweise der nationalen Kinderbewegung und fragt nach alternativen Lösungswegen.

Lena Dege-Barron, MA, ist Sozialarbeiterin, Forscherin der Internationalen Entwicklung mit Lateinamerikafokus und hat internationale Erfahrung in Mexiko, Bolivien, Indien und Ghana.
Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.