Blog

LEBENSFREUDEblog

Lebensfreude - trotz Allem

09.04.2020

Mario Lackner

Je länger die Corona-Maßnahmen der Bundesregierung andauern, desto größer wird die Verunsicherung in der Bevölkerung und desto mehr verbreiten sich zweifelhafte Nachrichten. Auch wenn die Häuser der Wiener Volkshochschulen seit Mitte März geschlossen bleiben müssen, möchten wir dennoch unserem Bildungsauftrag nachkommen: Nicht nur, in dem wir auf den Blogs der VHS Wiener Urania und VHS Landstraße seriös über die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zum Coronavirus informieren, sondern auch, wie wir in dieser Ausnahmesituation die Freude am Leben nicht verlieren, ja sogar verstärken können.

Denn wahrscheinlich sitzen Sie gerade wie ich zuhause und starren in Ihr Computer- oder Handy-Display. Wie wär's mit einer Offline-Stunde an der frischen Luft, dabei vielleicht sogar ein paar Sonnenstrahlen erhaschen, um die körpereigene Vitamin-D-Produktion anzuregen? Oder haben Sie schon beim täglich um 18 Uhr stattfindenden, wienweiten Flashmob-Gig Fenster-/Balkonkonzert mitgemacht? Natürlich können Sie auch statt hinaus auf die Straße in Ihren Duschkopf hineinsingen, um etwaigen nachbarschaftlichen Beschwerden zuvor zu kommen, aber schön das Fenster dabei offen lassen. Hier der Link zur Flashmob-Gig-Facebook-Gruppe mit über 16.000 Mitgliedern österreichweit.


Damit wären wir schon bei der wohl wichtigsten Zutat für Lebensfreude angelangt: Humor. Wir dürfen trotz der täglichen dramatischen Nachrichten nicht aufhören miteinander (wenn auch nur am Telefon) zu lachen. Und ist Ihnen schon aufgefallen, wie viele Witze in Form von Memes derzeit die Runde gehen?

Welcher der aktuellen Corona-Memes ist Ihr Favorit? 

Posten Sie Ihr Lieblings-Meme als Kommentar auf unserer Facebook-Seite [Link zu VHS Wiener Urania bzw. Landstraße] - unser Social-Media-Team wählt drei absolut aberwitzige aus, die dann am Freitag, 11. September 2020 Teil des Programms der Castingshow- und Songcontest-Parodie TRÄSH CONTEST in der Wiener Urania werden (Freikarten für die drei glücklichen Meme-Einsender*innen inklusive, so der TRÄSH CONTEST überhaupt stattfinden kann, aber zum Thema, wie Lebensfreude trotz Ungewissheit hochgehalten werden kann, in unserem nächsten Blogeintrag, wieder freitags um 13 Uhr!)

Link zur Facebook-Seite der VHS Wiener Urania

Link zur Facebook-Seite der VHS Landstraße

Auch wenn die Häuser der Wiener Volkshochschulen seit Mitte März geschlossen bleiben müssen, möchten wir dennoch unserem Bildungsauftrag nachkommen. In etwas adaptierter Form, nämlich via Facebook und Blogs auf unseren Homepages, und vielleicht mit einem bisserl ungewöhnlichen Ansatz. So werden Barbara Rosenberg mit einem Buchtipp, Brigitte Neichl mit einem „historischen Geheimnis“ rund um die Urania, Celine Wawruschka mit neuesten Informationen aus dem Wissenschaftsbereich zum Thema Corona, Mario Lackner und Willy Bottemer zum Thema Lebensfreude regelmäßig in Erscheinung treten.

Doris Zametzer, Direktorin VHS Wiener Urania und VHS Landstraße