Blog

Bessere Aussichten für Schreibverrückte an der VHS Ottakring!

Von der Schreiblust zur Schreibpower.

20.09.2018
© AGA, Christa Kern
"Toi, toi, tot!" lautet der eben erschienene Krimi von Kursleiter Ronny Rindler, der bei seinen Schreibkursen an der VHS Ottakring den TeilnehmerInnen seit Jahren ordentlich einheizt! Kaum online - ist die Roman-Werkstatt "Schreiblust" von Ronny  jedes Semester sofort ausgebucht. InteressentInnen können sich für den nächsten Kurs ab Februar einen Platz sichern. 

Neu für schreibverrückte Fortgeschrittene - auf vielfachen Wunsch - ist die Roman-Werkstatt "Schreibpower": Start am 11.10.

Schon seit Anfang der 80iger Jahre treffen sich schreibverrückte Frauen in der Arbeitsgemeinschaft Autorinnen, bringen jährlich die Jahreszeitschrift "Entladungen"  heraus und veranstalten im Herbst immer eine Lesung. Am 5. November um 19 Uhr können Sie neue Texte zu unserem aktuellen Themenschwerpunkt hören: Erinnerungen, wie Gesellschaft sich verändert - Umbruchsjahr 1918. Eintritt frei!

Den kürzesten Roman der Welt schreiben! Dabei und mit vielen anderen wunderbaren Schreibimpulsen unterstützt sie Bachmannpreisträgerin Nadine Kegele im Workshop "Literarisches Schreiben im Alltag". Kreative Schreibimpulse aus dem Alltag nutzen und gleich - professionell angeleitet - literarisch umsetzen. Das gelingt Nadine Kegele hervorragend zu vermitteln.

Und für das nächste Semester haben wir für Schreibverrückte bereits weitere herrliche Kurse und Workshops in Planung!