Ausstellungen

Ausstellungen VHS Simmering

Das bunte und abwechslungsreiche Programm der VHS Simmering spiegelt sich auch in den Präsentationen und Ausstellungen wider. Von professionellen KünstlerInnen, Leihgaben der kleinen Galerie bis zu Werken von KursteilnehmerInnen wurden in der Vergangenheit an den Standorten Gottschalkgasse und Leberberg Bilder, Collagen oder Fotografien ausgestellt. Neben den Kunstwerken unterschiedlicher Stilrichtungen sind wir sehr stolz, historisch und politisch aktuelle Inhalte im Zuge von VHS Reihen, Themenschwerpunkten oder in Zusammenarbeit mit KooperationspartnerInnen präsentieren zu dürfen. Informationen über zukünftige Vernissagen erhalten Sie über unseren Bildungsblog.

Farben und Visionen Südamerikas

Eine Begegnung mit zeitgenössischer lateinamerikanischer Malerei und Fotografie

Mit der Ausstellung Perspektiven. Farben und Visionen Lateinamerikas verfolgt der Dachverband lateinamerikanischer Vereine in Österreich das Ziel, aktuelle Einblicke in das Werk lateinamerikanischer Künstlerinnen und Künstler zu geben. Die Ausstellenden kommen ursprünglich aus Argentinien, Chile, Kolumbien, Kuba, Mexiko, Nicaragua und Venezuela. Sie leben und arbeiten in Österreich. Somit spiegeln ihre Arbeiten die vielfältigen Formen der Wahrnehmung ihrer Umgebung in der alten sowie in der neuen Heimat wider.

Lateinamerika blickt nach Österreich. Österreich blickt nach Lateinamerika. Die Summe dieser unterschiedlichen Blickpunkte von Menschen, die mit beiden Welten vertraut sind, ermöglicht es uns, Vertrautes aus einer neuen Perspektive zu betrachten und uns gleichzeitig mit Fremdem vertraut zu machen. 

Margarita Alonso (Chile) • Ricardo Beltrán (Kuba) • Marisel Orellana Bongola (Chile) • Jaime Carvajal (Chile) • Evangelina Dominguez (Argentinien) • Tania Pilz (Nicaragua) • Adriana Quirós (Venezuela) • Ivonne Gárate Urtubia (Chile) • Yvette Perez Vallarino (Mexiko) • Antonio Zapata (Kolumbien)

Die Vernissage zur Ausstellung fand am 21. Februar 2019 im Beisein von Juan Fernandez, Obmann Dachverband lateinamerikanischer Vereine in Österreich und LAbg. Christian Deutsch, Vorsitzender Verband Wr. Volksbildung statt.

Einladung | 286,53 KB

"Der Staat sind wir" - Geschichte der österreichischen Demokratie

Ein Beitrag zum Gedenken an 100 Jahre Republikgründung 1918 - 2018

Die Geschichte der österreichischen Demokratie, ihrer Durchsetzung, ihrer Verteidigung, ihrer Zerstörung, ihres Wiederaufbaus.

Idee: Ernst Jaritz
Text und Gestaltung: Brigitte Pellar

Die Ausstellung ist noch bis 17. August 2018 im 2. OG der VHS Simmering zugänglich.

Tom Platzer - Menschen auf der Flucht

Fotoausstellung in Kooperation mit der kleine Galerie

Am 21. September 2015 organisierten Tom Platzer (Fotograf) und Imma Baumgartner (Designerin vom Fashion Label time4africa) ein exklusives Fotoshooting im Flüchtlingslager in Traiskirchen (NÖ). Ziel war es, die Flüchtlinge, als einzelne Menschen, in Ihrer Schönheit und Würde zu zeigen. Alle Beteiligten engagierten sich unentgeltlich für das Projekt.
Die Fotoausstellung machte bereits an verschiedenen prominenten Orten Station, wie im Wiener Rathaus oder auch im Vienna International Center (UNCHR / UNIDO).

Die Ausstellung fand vom 19. März 2017 bis zum 28. April 2017 statt.
Farah Naz© 2015, Tom Platzer Fotografie

Janusz Korczak - Vater der Kinderrechte

Sonderausstellung im 75. Gedenkjahr

Janusz Korczak (eigentlich Henryk Goldszmit, 1878-1942) war polnischer Arzt, Kinderbuchautor und bedeutender Pädagoge. Bekannt wurde er vor allem durch seinen Einsatz für Kinder. So begleitete er die Kinder seines Waisenhauses beim Abtransport in ein Vernichtungslager, obwohl das auch für ihn selbst den Tod bedeutete.
Die Ausstellung fand von 18. Oktober bis 16. November 2017 statt.
Weitere Informationen zum Leben und Wirken des Vaters der Kinderrechte finden Sie hier.

1927 - Gewaltlösung in Österreich

Terror in Schattendorf, Massaker in Wien, Staat gegen Streikende, Weg in Diktatur und Faschismus

Am 30. Jänner 1927 starben im burgenländischen Schattendorf ein Kind und ein Kriegsinvalide, Mitglied des sozialdemokratischen Republikanischen Schutzbunds, als rechtsextreme „Frontkämpfer“ ihre Gewehre in Richtung der vorbeimarschierenden Schutzbündler abschossen. Der Freispruch der Täter durch ein Geschworenengericht im darauffolgenden Juli löste in Wien eine Großdemonstration aus, die nach einer Eskalation der Gewalt mit dem Brand des Justizpalasts, einem Schießbefehl an die Polizei und einem Massaker an Demonstrierenden und PassantInnen am heutigen Schmerlingplatz endete.
Die Ausstellung stellte diese Ereignisse ins Zentrum, zeigte aber auch auf, dass die Gewalt nicht aus heiterem Himmel ausbrach: Gewaltanwendung durch rechtsextreme Gegner der jungen österreichischen Demokratie begleiteten sie fast von Anfang an.
Durch einen Ausblick bis 1945 wurde die Bedeutung aufgezeigt, die die Ereignisse von 1927 für die Entwicklung in Richtung Diktatur und Faschismus hatten.
Die Ausstellung fand von 23. Februar bis 18. März 2017 statt.

Einladung zur Ausstellung 1927 Gewaltlösung in Österreich © 2017, Brigitte Pellar und Ernst Jaritz

Faszination Malerei

Kursteilnehmerinnen stellen ihre Werke aus

Die Leidenschaft des Malens lockt sie jede Woche in die VHS Simmering, wo sie unter der Leitung von Angelika Aue ihrer Kreativität freien Lauf lassen können.
Am 23. März 2017 wurde die Ausstellung im Beisein vieler stolzer Verwandte, Freunde und Kunstinteressierte eröffnet.

Künstlerinnen:

  • Marianne Depauli-Lafar, Christine Hang, Susanne Leidenfrost, Lewis Lalitha Indrani, Maria Scharmbacher, Martina Schreiner und Ingrid Schwarzinger

CETA & TTIP - Gefahr oder Chance?

Ausstellung im Rahmen der VHS-Reihe „Die Zukunft von Arbeit und Wohlstand“

Die transatlantischen Freihandelsabkommen CETA & TTIP dominierten in den letzten Monaten den öffentlichen Diskurs. Dieser war dabei oftmals von den Interessen unterschiedlicher Einflussgruppen geprägt und viel zu selten wurde auf Basis von Fakten diskutiert. In einem besonderen Projekt wurden die grafisch auf Postern dargestellten unterschiedlichen Standpunkte zu TTIP gesammelt und auf einer Website zugänglich gemacht. Eine Auswahl dieser gedruckten Plakate präsentierten die Wiener Volkshochschulen im Juni 2017 an vier Standorten, einleitend diskutierten ExpertInnen und Interessierten über Zusammenhänge und Auswirkungen zur politischen Debatte.

Die Ausstellungseröffnung & Diskussion mit Alexandra Strickner (ATTAC), Angela Pfister (ÖGB) und Hanna Lichtenberger (Uni Wien) fand am 22. Mai 2017 statt.

Auf der Flucht... aus weiblicher Sicht

Fotoausstellung in Kooperation mit der kleinen Galerie

Auf der Flucht © Tania Rashied, Fotografie
Tania Raschied beschäftigt sich schon lange mit Fotografie. Ihr künstlerischer Blick entdeckt im täglichen Leben viele kleine Details, die anderen verborgen bleiben. Mit Ihren Bildern lädt Sie ein, sich aufs Leben, aufs Jetzt einzulassen und die Schönheit im Alltäglichen zu entdecken. Schwerpunkt Ihrer Arbeit sind Reiseimpressionen, Naturmotive und Makroaufnahmen.

Die Fotoausstellung wurde am 29. November 2016 im Beisein der Künstlerin Tania Rashied und der Vorsitzenden des Fördervereins, Eva Maria Hatzl, eröffnet. Die musikalische Begleitung erhielten wir von Mag. Hanno Garrelts, Direktor der Musikschule im Bildungszentrum.

Bildobjekte: Teile und Herrsche

Kistenbilder von Alexander Popper

MMag.a Alexander Popper Ist ein Verpackungskarton aus dem Supermarkt ein Stück Müll oder faszinierende Hochtechnologie? Und wenn er halb zerlegt ist? Ist eine Spraylackdose eine "Vandalenwaffe", ein banales Werkzeug oder KünstlerInnenbedarf? Ist Up-Cycling Kunst noch anrüchig, bereits arriviert oder schon ausgelutscht?
Auf aufgetrennten, aufgefalteten, teilzerlegten Obstkartons, sehen Sie in raschen Spühstößen gesprayte Ansichten von - gleich den Obstkartons - zerlegten Früchten, die so ihren komplexen, strukturierten Aufbau und ihre Saftigkeit zeigen. Beide lassen Sie mit diesen und anderen Fragen allein - mitten in Simmering!

Die Vernissage zur Ausstellung fand am 18. Mai 2016 statt. Iman Khammar übernahm die musikalische Untermalung auf der Santur.

Ananas © MMag. Alexander Popper

Moderne Druckgrafik aus Österreich

Leihgaben der kleinen Galerie

Die Ausstellung mit Radierungen, Farbradierungen, Ätzradierungen, Holzschnitten und Vernie Mou (Weichgrundätzung) als Leihgaben der kleinen Galerie wurde am 27. Oktober 2016 eröffnet.


KünstlerInnen:

  • Ulrich Gansert, Johannes Haider, Michael Hedwig, Heinrich Heuer, Stephan Hilge, Franz Janz, Christoph Kiefhaber, Henriette Leinfellner, Valentin Oman, Peter Pongratz, Drago Prelog, Ernst Skricka, Veronika Steiner, Stoimen Stoilov und Linde Waber
© 2002, Franz Janz Druckgrafik

Bilder zu Auschwitz - Ceja Stojka

Die Eröffnung der Ausstellung wurde am 23. Februar 2016 von Christa Stippinger, verein exil, durchgeführt.
Hoida Stojka und Familie sangen und spielten Lieder der Lowara und bildeten als Ensemble Amenza Ketane den musikalischen Rahmen. Weitere Informationen zur Künstlerin und ihren Bildern finden Sie hier.

© Ceija Stoika

Correlations

Abstrakte Malerei von Birgit Gehmacher, MAS

Birgit Gehmachersetzt sich nun seit mehreren Jahren mit verschiedensten Maltechniken auseinander - ihr persönlicher Zugang zur abstrakten Malerei entwickelte dabei sich konstant weiter.
Die Zielsetzung der Ausstellung „Correlations“, die am 5. Oktober 2015 eröffnet wurde, ist, Wechselbeziehungen zwischen Ereignissen aufzuzeigen, wobei die Künstlerin diese Momente mit ihrer eigenen Bildsprache einfängt.

„... die abstrakte Malerei kommt aus den tiefsten Schichten meiner Persönlichkeit und drückt meine Gefühle in Formen und meist kräftigen Farben aus. Im Mittelpunkt meiner Arbeit stehen Menschen mit ihrer Persönlichkeit, seinen Wünschen und Hoffnungen.Dieses zentrale Thema meines Schaffens fließt immer in meine Bilder ein.“ Birgit Gehmacher, 2009

Grey © 2015, Birgit Gehmacher

VHS Leberberg

2016

Inspiration Kunst - Portraits und abstrakte Malerei von ROTTINI am 19.4.2016
Stadt-Natur - Natur-Stadt - Gruppenfotoausstellung mit Karin Kovanda, Hans Novaczek, Beata Rezazadeh, Birgit & Miriam Schall sowie Astrid Wohlschläger
Green Wall © 2016, Karin Kovanda Fotografie

2015

"Vom Traum zur Wirklichkeit - Der Weg ist das Ziel" - Tuschzeichnungen und Fotografien von Cornelia Paszner und Sabine Brandl
©Cornelia Paszner Tuschezeichnung
"Abenteuer Kunst" - Mag.a Doroteya Petrova - Zeichnungen und Arbeiten von Mag.art Doroteya Petrova und 3-dimensionale Installation der KursteilnehmerInnen
 © 2015, Mag.a Doroteya Petrova
"Portraits - Menschenbilder aus aller Welt" - Naturfreunde - Fotogruppe Simmering
In Burma © Mag.a Elfriede Hotko Fotografie

2014

"Look- Don´t Touch" - Abstrakter Bildzyklus von Mag.art Gunter Haselberger
©Mag.art Gunter Haselberger
"Brazil around the world" - Marcio Joao Guimaraes
BLACK CAT © Marcio Joao Guimaraes

2013

"Island en détail" - Fotoausstellung von Hans Novaczek
Island © Hans Novaczek Fotografie
"Simmering -- zwanzigdreizehn" - Gemeinschaftsausstellung Fotogruppe Simmering
Gasometer ©Fotogruppe Simmering Fotografie
"Reise zum Augenblick" von Xiulian Benesch - Fotoausstellung
© Xiulian Benesch Fotografie