Blog

NORDIALE 2019

08.11.2019
  • Film
  • Kino
  • Dänemark
  • Finnland
  • Norwegen
  • Schweden
  • Estland
  • Lettland
  • Litauen

13. – 19. November 2019

"STARKE Frauen – STARKE Männer"

Ab 13. November lädt die VHS Wiener Urania wieder gemeinsam mit den Botschaften von Dänemark, Estland, Finnland, Lettland, Litauen, Norwegen und Schweden zur Nordischen & Baltischen Filmwoche, der NORDIALE, ein.
Insgesamt werden 15 Spielfilme jeweils in der Originalversion mit deutschen oder englischen Untertiteln gezeigt.

Eintritt pro Film: € 6,-

Auch dieses Jahr gibt es wieder die Chance, mit dem Urania-Filmpass um € 19,- alle Filme gratis zu besuchen (Eröffnungsabend und Film-Brunch mit Filmpass jeweils € 1,- billiger). Bestellung unter urania.film@vhs.at

Die Karten erhalten Sie am Eröffnungsabend sowie am Wochenende an der Abendkassa im Mittleren Saal (jeweils ab 45 Minuten vor Filmbeginn), an den anderen Tagen bei der Kurskassa (Haupteingang, Foyer rechts) von 9.00-19.30

Einlass 15 Minuten vor Filmbeginn. Beachten Sie die freie Sitzplatzwahl.
Reservierungen sind bis 15 Minuten vor Filmbeginn gültig.

Das Programm

Fr, 8. November – NORDIALE Sprachenkarussell

Schnupperkurse für Dänisch, Estnisch, Finnisch, Isländisch, Lettisch, Litauisch, Norwegisch und Schwedisch

Im Rahmen der NORDIALE 2019 bieten wir auch heuer wieder Schnupper-Workshops für die nordischen und baltischen Sprachen an. Auch dieses Jahr, können Sie im Rahmen des Sprachenkarussells alle angebotenen Sprachen ausprobieren und müssen sich nicht für eine entscheiden. Wissen Sie in welcher Sprache 'tack' 'danke' heißt, oder wie man 'Guten Morgen' auf Isländisch sagt? Finden Sie es heraus und schnuppern Sie in unsere kostenlosen Sprachworkshops.

8.11.2019, 16:00 Uhr
Eintritt frei, Anmeldung erforderlich!
Der Eröffnungsfilm "Winter Brothers". © Hlynur Pálmason

Mi, 13. November – Eröffnung

19:00 Uhr: Eröffnung – das Eröffnungsland der NORDIALE 2019 ist Dänemark, vertreten durch Botschafter S.E. René Rosager Dinesen

19:15 Uhr: Eröffnungsfilm Winter Brothers (Vinterbrødre)
Dänemark 2017, Regie: Hlynur Pálmason, OmeU

A brother odyssey set in a rural chalk-mining community during a cold winter. We follow two brothers, their routines, habits, rituals and a violent feud that erupts between them and another family. The film is a lack-of-love story, focusing on the younger brother Emil and his need to be loved and desired.

ab 21:30 Uhr: Anschließend an den Eröffnungsfilm lädt das Eröffnungsland Dänemark zum Empfang der nordischen & baltischen Botschaften in den Dachsaal der VHS Wiener Urania ein.

Do, 14. November

Mit Vorsicht behandeln (Hjertestart)
Norwegen 2017, Regie: Arild Andresen, Untertitel: Deutsch, Dauer: 90 min

Ein Vater. Ein Sohn. Ein Film über das Wesentliche im Leben.Als seine Frau stribt, bleibt der auf einer Ölplattform arbeitende Kjetil (Kristoffer Joner) mit seinem 6-jährigen Adoptivsohn Daniel zurück. Überfordert, begibt Kjetil sich mit dem Jungen auf eine Reise nach Kolumbien, wo er mehr über die Herkunft seines Sohnes in Erfahrung bringen will. Eine Reise, die beide für immer verändern wird.

14.11.2019, 17:00 Uhr
Das Licht im Norden – Vortrag mit Werner Gruber

Im Norden der Erde ist es kalt, bitterkalt. Während der einen Hälfte des Jahres ist es Nacht während der anderen Hälfte ist es die ganze Zeit taghell. Das führt zu vielen interessanten Phänomenen. Was sind Polarlichter? Wo geht die Sonne im Frühjahr bzw. im Herbst auf und unter? Was passiert am Sternenhimmel? Wie wirkt sich der Lichtmangel auf den Menschen aus, wie geht man mit zu viel Licht um? All diese und noch viel mehr Fragen werden in diesem Vortrag behandelt.

14.11.2019, 19:00 Uhr

Beyond Dreams (Dröm vidare)
Schweden 2017, Regie: Rojda Sekersöz, Untertitel: Englisch, Dauer: 90 min

While serving her prison sentence for a failed robbery Mirja has been away from the gang and their rules. She returns home and confronts new circumstances: she brutally finds out that her mother is very ill and demanding. Mirja has to find a job or she'll be thrown out. In her ambition to handle the situation Mirja begins to lead a double life between the family and the gang.

14.11.2019, 21:00 Uhr

Fr, 15. November

The Human Part (Ihmisen osa)
Finnland, Dänemark 2018, Regie: Juha Lehtola, Untertitel: Englisch, Dauer: 108 min

Pekka Malmikunnas is a bankrupt, penniless man, who has managed to convince his family that he is still the CEO of a large IT company. Keeping up this facade has become something of a full-time job for him. When Pekkas parents come to the city for an unexpected visit, Pekka is in trouble. The Human Part warm is a warm comedy-drama about a family that had forgotten it was a family, and about Pekka, who had forgotten he was just a human.

15.11.2019, 17:00 Uhr
10 years with President Dalia Grybauskaitė (Valstybės paslaptis)
Litauen 2019, Regie: Donatas Ulvydas, Untertitel: Englisch, Dauer: 99 min

This documentary film follows the life and work of Lithuanian president Dalia Grybauskaite from year 2009 to 2019.

Herr Botschafter I.E. Herr Donatas Kušlys wird vor dem Film das Publikum begrüßen.

15.11.2019, 19:00 Uhr

The Hunt (Jagten)
Dänemark 2013, Regie: Thomas Vinterberg; Untertitel: Englisch, Dauer: 111 min

Following a tough divorce, 40-year-old Lucas has a new girlfriend, a new job and is in the process of reestablishing his relationship with his teenage son, Marcus. But things go awry. Not a lot. Just a passing remark. A random lie. And as the snow falls and the Christmas lights are lit, the lie spreads like an invisible virus. The shock and mistrust get out of hand, and the small community suddenly finds itself in a state of collective hysteria, while Lucas fights for his life and dignity.

15.11.2019, 21:00 Uhr

Sa, 16. November

Richtung Westen (Rett Vest)
Norwegen 2018, Regie: Henrik Martin Dahlsbakken, Untertitel: Deutsch, Dauer: 78 min

Richtung Westen erzählt die Geschichte von Kasper, der seinen Job am selben Tag verliert, an dem sein Vater einen mentalen Zusammenbruch aufgrund des kürzlich zurückliegenden Todes seiner Frau, erlebt. Um dem Elend zu entfliehen, begeben Vater und Sohn sich auf eine Reise, die sie über die Berge zur Insel Ona führt, um hier die verstorbene Mutter bei den norwegischen Meisterschaften im Quilten zu vertreten. Ein warmherziger Feel-Good-Movie über das Schöne, das aus der Trauer erwachsen kann.

16.11.2019, 19:00 Uhr

Take it or leave it (Võta või jäta)
Estland 2018, Regie: Liina Triškina-Vanhatalo, Untertitel: Englisch, Dauer: 102 min

One sleepy Saturday morning a 30-year-old construction worker Erik gets some earth shattering news: his ex-girlfriend Moonika who he hasnt even seen for the past six months is about to go into labour. She however is not ready for motherhood and if Erik doesnt want the kid either, the little girl will be put up for adoption. Take it or leave it!

16.11.2019, 21:00 Uhr
Filmbrunch mit "A Family" (En familie) © Rolf Konow

So, 17. November

Filmbrunch: "A Family" (En familie)

11:00 Uhr: Filmbrunch
Genießen Sie bei einem gemütlichen, nordischen Buffet im wunderschönen Dachsaal der Wiener Urania cineastische Kunst aus dem Norden.

12:00 Uhr: A Family (En familie)
Dänemark 2010, Regie: Pernille Fischer Christensen, Untertitel: Englisch, Dauer: 104 min

Ditte is part of a renowned family of bakers, the Rheinwalds. She is also a successful gallery owner and always on the move. Having been offered her dream job in New York she decides, along with her boyfriend Peter, to accept the offer and move to the Big Apple. The future is bright and life is fun and simple. The couple are on their way when Ditte's beloved and charismatic father, Rikard, master baker and purveyor to the royal court, falls seriously ill. All of a sudden, life is not so simple.

17.11.2019, 11:00 Uhr

Bille

17:00 Uhr:
- Begrüßung durch Botschafterin I.E. Frau Mag. Veronika Erte
- Musikalischer Auftritt des lettischen Kinder-Ensembles Kalniem pāri

17:30 Uhr: Bille
Lettland 2018, Regie: Ināra Kolmane, Untertitel: Englisch, Dauer: 100 min

Little girl Bille lives in a world where the poor have their streets and the rich have theirs. She has learned to cope with poverty but is deprived of her mothers love. Relatives take care of Bille but keep reminding her regularly that she is a good-for-nothing who wont achieve much in her life. This hurts Bille, but the girl has a dream – to prove herself and break loose from the bondage of feeling inferior. Billes personal growth passes through complex and tragic stages of Latvian history.

19:00 Uhr:
Empfang der lettischen Botschaft anlässlich des Nationalfeiertages der Republik Lettland

17.11.2019, 17:00 Uhr

Mo, 18. November

Martha & Niki
Schweden 2016, Regie: Tora Mkandawire Mårtens, Untertitel: Deutsch, Dauer: 97 min

Martha Nabwire und Niki Tsappos nahmen im Jahr 2010 am größten internationalen Street-Dance-Contest, dem Juste Debout in Paris, teil. Zum ersten Mal ertanzten sich zwei Frauen den ersten Platz einer Hiphop-Weltmeisterschaft. Im Film wird Marthas und Nikis Beziehung zum Tanzsport und zueinander geschildert. Ihre Freundschaft wird auf den Prüfstand gestellt. Es geht um Wünsche und Sehnsüchte, und darum, den richtigen Platz im Leben zu finden.

18.11.2019, 17:00 Uhr
Ashes in the Snow (Tarp pilkų debesų)
Litauen, USA 2018, Regie: Marius A. Markevicius, Untertitel: Englisch; Dauer: 100 min

In 1941, fifteen-year-old Lina is preparing for art school, first dates, and all that summer has to offer. But one night, the Soviet secret police barge violently into her home, deporting her along with her mother and younger brother. They are being sent to Siberia. Lina's father has been separated from the family and sentenced to death in a prison camp. All is lost. Lina fights for her life.

18.11.2019, 19:00 Uhr
Mērijas Journey (Mērijas ceļojums)
Lettland 2018, Regie: Kristīne Želve, Untertitel: Englisch, Dauer: 80 min

At the end of the World War II, when the German army retreated from Latvia, it also took along 700 boxes of materials from Latvian museums. If not for a young woman named Mērija Grīnberga, the exhibition halls of many museums in Latvia would be empty today. She was the only volunteer who in 1944 bravely went along with the train carrying the treasures of Latvian art in order to return with them back to Riga.

18.11.2019, 21:00 Uhr

Di, 19. November

Fire Lily (Tuliliilia)
Estland 2018, Regie: Maria Avdjushko, Untertitel: Englisch, Dauer: 90 min

The mystical and thrilling drama asks what sort of reality can give our life meaning. The film tells the story of Pia (38), an ophthalmologist, whose marriage has recently ended because she was not able to have children. As she strives to move forward with her life, Pia learns the unknown but also finds her inner strength. Unexpectedly, her deepest wish to become a mother materializes, but not quite in the way she imagined it.

19.11.2019, 18:00 Uhr
Void (Tyhjiö)
Finnland 2018, Regie: Aleksi Salmenperä, Untertitel: Englisch, Dauer: 91

Eero is a writer, whose career is in a downward spiral, and he is badly struggling to write his new novel. Pihla is an ambitious actress on the verge of an international breakthrough. Neither of them is willing to sacrifice their careers even though their relationship is doing worse than ever. Void is a tragic, kooky, exhilarating film about the price of success and the agony of failure. The film laughs at the seriousness of art and work, and at situations where your partner just doesn't get it.

19.11.2019, 20:00 Uhr

NORDIALE Publikumspreis

Auch heuer können Filmpass-BesitzerInnen für Ihren Lieblingsfilm abstimmen und damit den NORDIALE-Publikumspreis vergeben. Unter nordiale@vhs.at kann man den Titel des persönlichen Favoriten vergeben. Einsendeschluss ist der 20.11.2019. Der Siegerfilm wird am 21.11.2019 auf www.facebook.com/nordiale bekannt gegeben.

Sponsoren