Informationen zu Kursen an der VHS und im Freien finden Sie unter www.vhs.at/corona Wir freuen uns auf Sie!
Blog

Science Geisteswissenschaften

Highlights im Juli 2021

07.06.2021
Wissen vergrößern mit den Highlights der VHS Wiener Urania.
Sehr geehrte Kursteilnehmer*innen,

wir möchten Ihnen im folgenden Beitrag spannende und interessante Vorträge und Kurse, die im Juli 2021 stattfinden vorstellen, passend zu unserem Themenschwerpunkt "Science Geisteswissenschaften".

Wein. Das vielfältige Genussmittel

Basis-Info zum Thema "Wein"
Verwöhnen Sie sich mit einem Glas Wein.
Der Vortragende erklärt im ersten Teil den Weinbau in Österreich, gibt Basisinfos zur Vinifikation, den Qualitätsstufen und eine Einführung in die Sensorik. Zum Kennenlernen werden "einfache" österreichische Rot- und Weißweine verkostest.
Der zweite Teil 14.07. widmet sich neben "anspruchsvolleren" Rot- und Weißweinen aus Österreich den hierzulande sehr beliebten Schaumweinen. Neben einer Einführung werden ausgewählte Weine verkostet. Ziel: Freude und Spaß am Kennenlernen neuer Geschmackserlebnisse.

Für die Verkostung der Weine ist ein Beitrag von rund 5,- Euro vor Ort zu bezahlen. Detailinformationen folgen.

Mag. Reinhard Bachmayer ist renommierter Weinakademiker, Diplom-Sommelier. WIFI-Trainer für alle Stufen der Weinausbildung.
Termin: Mi, 14.07.2021, 18:00 - 19:30 Uhr
Kursort: VHS Wiener Urania, Uraniastraße 1 , 1010 Wien
HIER kommen Sie zur Anmeldung!

Panta rhei (Walk&Talk)

Warum man nicht zweimal in denselben Fluss steigen kann
Alles fließt, nichts bleibt am Ort.
Heraklit vergleicht die Dinge mit dem Fließen eines Flusses und stellt fest, dass sich das Fließen und somit auch die Dinge nicht festhalten lassen. Alles fließt, nichts bleibt am Ort. Alles entsteht und vergeht. In dieselben Flüsse steigen wir und steigen wir nicht – wir sind und wir sind nicht. Das Sein ist so wenig als das Nichtsein; das Werden ist und ist auch nicht.

Sonja Meißl ist promovierte Philosophin und lebt als philosophische Praktikerin und Mentaltrainerin in Niederösterreich. Ihr philosophischer Schwerpunkt ist auf die Erforschung des menschlichen Bewusstseins gerichtet.
Termin: Do, 29.07.2021, 18:00 - 19:30 Uhr
Kursort: VHS Wiener Urania, Uraniastraße 1, 1010 Wien
HIER kommen Sie zur Anmeldung!

Überlegungen zur Entwicklung von Sprache (Walk&Talk)

Woher kommt unsere Sprache? Können wir die Ursprünge finden?
Erforschen Sie die Sprache und erkunden Sie ihren Ursprung.
Diese Frage hat schon den Pharao Psammetich I. beschäftigt, das war vor 2600 Jahren. Noch früher hatten sich Menschen in Indien mit Sprache beschäftigt und bereits moderne Konzepte, zur Sprachtheorie entwickelt. Wie können wir uns den Weg zur Erforschung der Sprache vorstellen? Dieser Frage gehen wir mit Lust und Freude nach.

Franz Ahamer hat sich einige Jahre der Erforschung des Hausa, einer Sprache in Westafrika, gewidmet. Neben dieser auch allgemeine Sprachwissenschaft unterrichtet.
Termin: Di, 27.07.2021, 18:00 - 19:30 Uhr
Kursort: VHS Wiener Urania, Uraniastraße 1, 1010 Wien
HIER kommen Sie zur Anmeldung!

Alle unsere Kurse finden nach den geltenden gesetzlichen Rahmenbedingungen, jedenfalls outdoor in Kleingruppen statt.
Wir hoffen mit diesen spannenden Themen Ihr Interesse geweckt zu haben und freuen uns über Ihre Teilnahme!

Wir freuen uns über Rückmeldungen und stehen für Fragen gerne zur Verfügung.


Ihr Team der VHS Wiener Urania!