Lernhilfekurse für Mittelschule und AHS Unterstufe

Kinder am Tisch mit Lernunterlagen
VHS Lernhilfekurs | © VHS

In den VHS Lernhilfekursen für Mittelschule und AHS Unterstufe unterstützen unsere Lernbetreuer*innen die Schüler*innen kontinuierlich in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch. Für Schüler*innen, die Deutsch als Zweitsprache neu lernen, gibt es zusätzliche Übungsmöglichkeiten (Deutsch Start). 

VHS Lernhilfekurse für Mittelschule und AHS Unterstufe finden einmal wöchentlich statt und dauern zwei Unterrichtseinheiten. Durch dieses regelmäßige Lernen können die Kinder und Jugendlichen ihre Lerntechniken und -strategien weiterentwickeln, um so zukünftig dem Unterricht leichter folgen zu können und das Gelernte langfristig zu festigen. Es geht darum, Basiskenntnisse zu verbessern und zu vertiefen. Wichtig ist uns dabei, die Freude am Lernen zu fördern.



Die Anmeldung zu den VHS Lernhilfekursen startet wieder am 16.Jänner 2023!

Für die Teilnahme an einem VHS Lernhilfekurs ist eine Anmeldung durch die Eltern/Erziehungsberechtigten notwendig. Die Anmeldung ist verbindlich und gilt für jeweils ein Semester. Die Anmeldung während des Semesters ist möglich, solange es freie Plätze gibt.