Wir sind wieder vor Ort mit mehr Angeboten denn je für Sie da. Alle Angebote finden Sie hier.

VHS Fitnesskarte

Mit der Fitnesskarte der Wiener Volkshochschulen haben Sie die Möglichkeit, aus rund 800 verschiedenen Gesundheits- und Bewegungskursen an zahlreichen VHS Standorten zu wählen.

Für nur 160,- Euro können während eines Semesters bis zu fünf verschiedene Kurse besucht werden. Aufgrund der aktuellen Situation und um flexibel auf sich ändernde Rahmenbedingungen eingehen zu können, werden in diesem Herbst die Semesterkurse in zwei Teile geteilt. Für die Fitnesskarte gelten Kurse, die aus Teil 1 und Teil 2 bestehen, als ein Kurs.

Zusätzlich ist vorab eine Anmeldung notwendig, damit wir sicherstellen können, dass der Mindestabstand eingehalten werden kann.

Mit der Fitnesskarte das Bewegungsangebot der VHS auskosten

Flexibel fit bleiben

Hunderte Kurse warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden!

Wenn Sie eine Fitnesskarte für das Frühjahr 2020 gekauft hatten, erhalten Sie die Fitnesskarte für Herbst 2020 um 120,- statt 160,- Euro. In diesem Fall erwerben Sie die Fitnesskarte bitte vor Ort an einem unserer Standorte.


Die Fitnesskarte Herbst 2020 ist jetzt in unserem Shop erhältlich!

Alle Kurse der Fitnesskarte finden Sie hier.

Mit unserem Fitnesskalender sehen Sie jeden Tag auf einen Blick, welche Kurse stattfinden.

Rahmenbedingungen

Folgende Rahmenbedingungen gelten für die VHS Fitnesskarte:
  • Die Fitnesskarte kostet 160,- Euro pro Semester (Bildungsjahr 2020/21).
  • Mit der VHS Fitnesskarte können Sie bis zu 5 Kurse pro Semester besuchen. Aufgrund der aktuellen Situation und um flexibel auf sich ändernde Rahmenbedingungen eingehen zu können, werden in diesem Herbst die Semesterkurse in zwei Teile geteilt. Für die Fitnesskarte gelten Kurse, die aus Teil 1 und Teil 2 bestehen, als ein Kurs. Zusätzlich ist coronabedingt dieses Semester vorab eine Anmeldung notwendig.
  • Die Fitnesskarte ist an allen VHS Standorten gültig.
  • Fitnesskarten sind personenbezogen und können nicht an andere Personen weitergegeben bzw. von anderen Personen verwendet werden.
  • Der Gültigkeitszeitraum ist ein Semester. Bitte beachten Sie, dass die verschiedenen Kurse unterschiedlich lang sind und jeweils unterschiedliche Beginn- und Endtermine haben, der Semesterzeitraum (1. September 2020 bis 31. Jänner 2021) gibt nur den Rahmen vor.
  • Mit der Fitnesskarte können Sie Kurse der Wiener Volkshochschulen, die mit dem Fitnesskarten-Logo gekennzeichnet sind, besuchen. Eine Anmeldung ist erforderlich. 
  • Durchführungsgarantie: Sie können davon ausgehen, dass alle Kurse stattfinden. Nur in Ausnahmefällen – wenn etwa ein Kurs in den ersten 2–3 Wochen keine Teilnehmer*innen hat – kann ein Kurs eingestellt werden. Gerne beraten wir Sie in diesem Fall über passende Alternativkurse zur gleichen Zeit.
  • Im Falle der Erkrankung oder sonstigen Verhinderung der Kursleitung wird in der Regel eine Vertretung organisiert. Sollte das kurzfristig nicht mehr möglich sein, bitten wir um Ihr Verständnis, dass diese Einheit entfällt und wir Ihnen, sollten Sie bereits am Kursort sein, nach Möglichkeit eine Alternative im Haus anbieten. Teilnehmer*innen, die auf der Verständigungsliste aufscheinen, werden selbstverständlich informiert.
  • Entfallene Einheiten werden in der Regel am Ende des Kurses angehängt. Bitte beachten Sie die Hinweise der Kursleitung.
  • Kursfreie Tage: Bitte beachten Sie, dass es für kursfreie Tage je nach Kursort (abhängig von diversen schulfreien Tagen u.ä.) unterschiedliche Regelungen geben kann. Das Kund*innenservice der jeweiligen VHS steht für Auskünfte gerne zur Verfügung.
  • Wenn Sie an einem Ihrer gebuchten Kurse nicht mehr teilnehmen können, bitten wir Sie darum, sich von diesem Kurs telefonisch oder persönlich abzumelden.