Ab Juli sind wir wieder vor Ort mit mehr Angeboten denn je für Sie da. Alle Angebote finden Sie hier.
Literaturtheorie

POESIE 12 POINTS!

Wortspuren aus 7 Jahrzehnten Song Contest
  • Veranstalter:  VHS Landstraße
  • 08.07.2020 , 18:30 - 19:30 Uhr
  • Kursort: VHS Landstraße, Hainburger Straße 29 , 1030 Wien
  • TeilnehmerInnen: 1 - 50
  • Kurs-Nr. 2433a103
  • 1 Unterrichtseinheiten
AUFTAKTVERANSTALTUNG ZUR WIEDERERÖFFNUNG DER VHS LANDSTRASSE

1950 wurde die Europäische Rundfunkunion (EBU) gegründet, deren jährlicher Höhepunkt medialer Kooperation öffentlich-rechtlicher Sender in Europa und im Mittelmeerraum ist seit 1956 der Eurovision Song Contest (ESC).
Anlässlich des 70-jährigen Bestehens der EBU haben Dr. Martin Beischl (polyglotter ESC-Kenner / München) und Mag. Mario Lackner (ESC-Buchautor und Dichter / Wien) gemeinsam mit den Song-Contest-Fanclubs OGAE Germany und OGAE Austria die schönsten, poetischsten und philosophischsten Textpassagen aus 7 Jahrzehnten Eurovision zusammengetragen. Der ESC ist mehr als Kaugummipop und Trash, er bietet auch jenseits seiner sprachlichen Vielfalt tiefsinnige Dimensionen.

Im Anschluss an die Vernissage hält der australische Historiker Dr. Dean Vuletic (Universität Wien) ab 19:30 Uhr einen wissenschaftlichen Vortrag in englischer Sprache unter dem Titel Postwar Europe and the Eurovision Song Contest. Anmeldung dafür via vhs.at/de/k/273536700
€ 0,00