Biologie

Schäden am Erbgut - DNA ScienceCard

  • Veranstalter:  VHS Penzing
  • 23.06.2022, 18:30 - 20:00 Uhr
  • Kursleitung: Dr. Olivier Switzeny
  • Kursort: VHS Penzing, Hütteldorfer Straße 112 , 1140 Wien
  • TeilnehmerInnen: 1 - 25
  • Kurs-Nr. 10532360
  • 1.50 Unterrichtseinheiten, davon 0.00 online
Die DNA einer einzigen Zelle erleidet durch Umwelteinflüsse und körpereigene Vorgänge rund 10.000 Veränderungen und Beschädigungen am Tag. Wird defekte DNA nicht repariert, können Mutationen entstehen, was u.a. zu Krebserkrankungen führen kann. Manche Veränderungen an der DNA haben jedoch eine wichtige Funktion für die Zellidentität und die Initiation der DNA Reparatur. Dank eines effizienten körpereigenen Reparaturtrupps bleibt der Mensch und seine Zellen überlebensfähig.
Dr. Olivier J. Switzeny hat Ernährungswissenschaften an der Universität Wien studiert und seine Doktorarbeit an der Johannes Gutenberg University Mainz absolviert. Er forscht in den Bereichen Genetik und Epigenetik.

Eintritt € 6,- (Mit science card gratis!)
Die science card ist online unter www.vhs.at, vor Ort in der VHS Penzing sowie an allen VHS Standorten erhältlich.

Teilnehmer*inneninfos

Aufgrund von begrenzten Raumkapazitäten bitten wir auch bei ScienceCard-Vorträgen vorab um Anmeldung persönlich, telefonisch oder per E-Mail.
Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.