Informationen zu Kursen an der VHS und im Freien finden Sie unter www.vhs.at/corona Wir freuen uns auf Sie!
Wirtschaftswissenschaften

Ohne Wachstum in die Zukunft ScienceCard

Was kommt nach der imperialen Lebensweise?
  • Veranstalter:  VHS Floridsdorf
  • 24.11.2021, 19:00 - 20:30 Uhr
  • Kursleitung: Josef Mühlbauer BA
  • Kursort: VHS Floridsdorf, Angerer Straße 14 , 1210 Wien
  • TeilnehmerInnen: 1 - 70
  • Kurs-Nr. A1206scd
  • 1.50 Unterrichtseinheiten, davon 0.00 online
Die Degrowth- bzw. Postwachstumsbewegung kritisiert die negativen Auswirkungen unserer Wirtschaftsweise wie z.B. die Umweltzerstörung und die Verschwendung natürlicher Ressourcen. Ursache ist möglicherweise die „imperiale Lebensweise“ der Menschen in den sogenannten Industriestaaten. Die Schuldfrage (allein) wird aber nicht zu einer Lösung führen.

Postwachstum will das “gute Leben für alle. Prinzipien wie Solidarität, Kooperation und eine angemessene Lebensweise sollen zu einem glücklichen Leben führen. Dazu gibt es immer mehr Details.

Diskutiert wird im Vortrag inwieweit diese Wachstumskritik begründet ist.
Handelt es sich bei diesen Modellen um eine utopische Vorstellung menschlichen Zusammenlebens? Oder eröffnen Sie ein optimistisches Kapitel der Menschheitsgeschichte?

Diese Veranstaltung ist Teil des Jahresschwerpunkts VHS – nachhaltig!
Mehr Information und weitere Veranstaltungen finden Sie hier.

Um am Webinar teilnehmen zu können, benötigen Sie einen PC oder Laptop mit einer Internetverbindung, sowie normale Lautsprecher oder Kopfhörer. Es besteht auch die Möglichkeit, mit einem mobilen Endgerät (Tablet oder Smartphone) in Kombination mit der kostenlosen App „Zoom“ teilzunehmen. https://www.vhs.at/de/webinar-faq
€ 6,00