VHS-Bildungstelefon (Montag-Donnerstag 08:00–18:00 Uhr, Freitag 08:00–16:00 Uhr):
+43 1 893 00 83 info@vhs.at
Kultur

Führung: Biologischer Gemeinschaftsgarten Stammersdorf

Unser Brokkoli wächst nicht im Supermarkt
  • Veranstalter:  VHS Floridsdorf
  • 12.09.2024, 17:00 - 19:00 Uhr
  • Kursort: VHS Neu-Stammersdorf, Brünner Straße 219/2A , 1210 Wien
  • Teilnehmer*innen: 8 - 15
  • Kosten: € 0,00
  • Kurs-Nr. S1150som
  • 2 Unterrichtseinheiten
Wer am Marchfeldkanal westlich von Neu-Stammersdorf unterwegs ist, sieht es schon von Weitem: Der Garten der Gemeinsamen Landwirtschaft Wilde Rauke hebt sich von den eintönigen Feldern der Umgebung ab: Obstbäume, Wiese und eine Gartenhütte sind zu erkennen und es verbirgt sich noch mehr auf dieser biologisch bewirtschafteten Fläche: eine bunte Vielfalt an Gemüse wächst auf bewässerten Beeten, umrahmt und unterbrochen von Wildkräutern und Blumen und gerne besucht von Bienen, Insekten und Vögeln. In 10 Jahren ist hier ein kleines Paradies entstanden.
Welche Pflanzen gibt es auf der Wilden Rauke? Wie kann die Qualität des Bodens erhalten und verbessert werden? Wie gehen die Freizeit-Landwirt:innen mit Schnecken und Schädlingen aller Art um? Was bedeutet die Bio-Zertifizierung im tagtäglichen Tun? Wie funktioniert die Bewässerung? Wie teilen sich die Vereinsmitglieder die Arbeit auf und wie ist die Zusammenarbeit organisiert? Wie wird die Ernte aufgeteilt? Wie ist es, in Wien sein eigenes Gemüse anzubauen? Für alle, die schauen, staunen, kritisch hinterfragen und eigene Erfahrungen diskutieren wollen. Anregungen holen und ein Beispiel dafür kennenlernen, wie die Natur ins eigene Leben integriert werden kann.
€ 0,00
Eine Unterrichtseinheit (im Folgenden kurz „UE“) dauert 60 Minuten und besteht aus 50 Minuten Unterricht und 10 Minuten Pause. Eine halbe UE dauert 30 Minuten und besteht aus 25 Minuten Unterricht und 5 Minuten Pause.