VHS-Bildungstelefon (Montag-Donnerstag 08:00–16:00 Uhr, Freitag 08:00–14:00 Uhr):
+43 1 893 00 83 info@vhs.at
Humanmedizin

Die anhaltende Popularität der Homöopathie (Webinar) ScienceCard, Webinar

  • Veranstalter:  VHS Floridsdorf
  • 02.10.2024, 18:00 - 19:30 Uhr
  • Kursleitung: Univ.-Prof. Dr. med. Harald Sitte
  • Kursort: Webinar
  • Teilnehmer*innen: 8 - 60
  • Kosten: € 7,00
  • Kurs-Nr. A1201web
  • 1.5 Unterrichtseinheiten
Die Verwendung der Homöopathie ist bemerkenswert beliebt. Popularität ist jedoch kein Schiedsrichter in einem wissenschaftlichen Diskurs. In der Tat verstoßen die der Homöopathie zugrundeliegenden Annahmen gegen grundlegende Naturgesetze.
Zwei groß angelegte Untersuchungen haben kürzlich dokumentiert, dass es trotz einer Vielzahl klinischer Studien keine Hinweise darauf gibt, dass homöopathische Mittel eine therapeutische Wirkung haben, die über die eines Placebos hinausgeht. Lockere Vorschriften und mangelnde wissenschaftliche Kompetenz und Information ermöglichen ein kontinuierliches Gedeihen der Homöopathie. Aber auch wenn sich auf regulatorischer Seite etwas ändern wird, ist eine Aufklärung der Öffentlichkeit vermutlich wichtiger, um fundierte Entscheidungen der Patienten zu unterstützen. Andernfalls bleibt der mündige Patient eine bequeme juristische Fiktion.
Neben der medizinischen Bedeutung der Globuli bilden die historische Entwicklung und der psychosoziale Hintergrund der Homöopathie den Kern des Vortrags.


€ 7,00
Eine Unterrichtseinheit (im Folgenden kurz „UE“) dauert 60 Minuten und besteht aus 50 Minuten Unterricht und 10 Minuten Pause. Eine halbe UE dauert 30 Minuten und besteht aus 25 Minuten Unterricht und 5 Minuten Pause.